Regio Freiburg

Social Media


Kraft-Zeichen

Healing Mandalas Poster

 zur Bestellung + weitere Motive







Schungit - einzigartiger Heilstein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Schungit ist ein einzigartiges Mineral aus Karelien im Nordosten Rußlands. Es bildet eine weltweit einmalige Sonderform des Kohlenstoffs, ein sogenanntes Fulleren. Kohlenstoff-Fullerene kommen sonst nur im Kosmos vor, nicht auf der Erde, und daher vermutet man auch für den Schungit einen kosmischen Ursprung, zumal das Westufer des Onega-Sees seine einzige Fundstelle darstellt. Russische Forscher mutmaßen, daß der Schungit den Rest des ehemaligen Planeten Phaeton bilde, der einstmals anstelle des Asteroidengürtels zu unserem Sonnensystem gehört haben soll. Nach der griechischen Sage ist der Phaeton unweit der Bernsteinküste (Ostsee) in Gewässer gestürzt.Die Fullerene im Schungit weisen unvergleichliche Heileigenschaften auf: sie entgiften, sie bekämpfen freie Radikale, sie reinigen von Schwermetallen, und zwar ohne sich dabei zu verbrauchen. Sie wirken als Katalysator, indem sie die Giftstoffe in ihr Molekülnetz einfangen und ausleiten, ohne eine chemische Bindung einzugehen. Daher erschöpft sich die Wirkung des Schungits nie, er braucht nur mechanisch gereinigt zu werden.


Der Schungit wurde 1985 als Fulleren erkannt: seine Struktur ist kugelförmig und regelmäßig zusammengesetzt aus Sechs- und Fünf-Ecken. Er ist heilige Geometrie, die die Sonnenstruktur (6-Stern der Bienenwabe, Schneeflocke usw.) mit der Erdenstruktur (5-Stern, Symbol des Menschen) harmonisch vereinigt.
Er erzeugt ein pulsierendes Feld von Lebensenergie und ist auch darin unerschöpflich. Nimmt man Schungit in die Hand, fühlt man einen in sich lebendigen Stein. Kein Wunder, denn Kohlenstoff - für die Alchymisten der "Stein der Weisen" - ist der Grundbaustein der gesamten organischen Chemie.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Schungits sind sehr vielfältig:

- Das Pulver kann als Naturheilmittel direkt eingenommen werden.

- Das Granulat dient zur Herstellung von gereinigtem und energetisiertem Schungitwasser.

- Die Pyramide bildet einen vollständigen Schutz gegen sämtliche Störfelder, seien sie geopathogener Art (Wasseradern, Erdgitter usw.) oder technischen Ursprungs (Mikrowellen, Handy usw.).

- Die Pharaonen-Zylinder sind nach ägyptischem Vorbild konstruiert. Sie führen zur konsequenten Aufladung mit hochschwingender Lebensenergie.

- Die Kugeln können wie Chi-Gong-Kugeln verwendet werden.

Weiter gibt es verschiedene Anhänger, Silberschmuck mit Schungit, Gürtel und Sitzkissen gefüllt mit Schungit-Granulat.

Schungit enthält ein Maximum an positiver Energie in einem unendlichen Reservoir.

Der Onega-See in Karelien ist der Schungit-See. Nach dem finnischen Heiler Esko Jalkanen erhebt sich am Nordufer des Sees, im Mittelpunkt der Christi Verklärung Kirche in Kizhi eine Lichtsäule, die aus dem Inneren der Erde bis in den geistigen Kosmos aufsteigt. Die göttliche Kraft kommt hier zur Erde herab.

Und in Petrozavodsk am Westufer des Onega-Sees war Bruno Gröning, der große Heiler, 1945 in Kriegsgefangenschaft.

Am Ostufer finden sich steinzeitliche Zeichnungen, die auf ein uraltes Mysterienzentrum hinweisen, das hier gewesen ist und sich bis zum Weißen Meer nach Norden erstreckt hat.
Der Schungit heilt physisch und geistig. Er verbindet Geist und Materie und vermittelt der Seele inneren Frieden. Er ist der Stein für unsere Zeit - von außen unscheinbar grau bis schwarz gefärbt, aber seine Aura erglänzt in reinstem Gold.



www.ginkgo-natur-heil-kunst.de/pageID_4835101.html



Über seine persönlichen Erfahrungen erzählt das berühmte russische Medium Alexej Sokolov:

„Während der ersten Momente mit der Schungit Pyramide spürte ich wie mein Körper durch eine gewaltige Menge Energie durchgeschüttelt wurde. Diese Energie verbreitete sich in meinem Körper in bestimmte Richtungen und konzentrierte sich dabei in den Bioenergetischen Punkten. Ich spührte etwas schmerz. Aber nach 10-15 Min. sind die Schmerzsymptome vergangen. Das hat mir zu denken gegeben. Schungit muss ausser der konkreten Wirkung auf den physischen Körper auch noch andere mächtige Wirkungen, die auf anderen Leveln arbeiten haben.So habe ich für mich selbst festgestellt, dass Schungit eine besondere bioenergetische Wirkung auf den menschlichen Körper hat, worüber ja schon so viel gesprochen und geschrieben wurde.

Mit meinen Kollegen haben ich angefangen mit Schungit zu experimentieren. Wir machten Experimente, wie Schungit auf energetischen Ebenen wirkt, wie er auf den Fluss der menschliche Energien wirkt. Wie wirkt er auf Krankheiten, Müdigkeit, Schmerzsymptome aller Art und auch wie bringt Schungit die Bioenergie der Menschen von Innen und Außen in Balance.

Während der Experimente haben wir festgestellt Schungit wirkt auch bei indirekten Kontakt. Z.B. genügt es den Stein oder die Pyramide an die kranke Stelle des Körpers zu legen, und er wirkt. Selbst wenn der Mensch seine Bekleidung an hat. Schon nach ein paar Minuten sind die Schmerzen gelindert und bei regelmäßiger Anwendung solch einer Therapie wird die Krankheit wirkungsvoll beeinflusst. Man kann auch sagen der Schungit gibt dem schlecht funktionierenden Organe die Möglichkeit negative Energie in positive Energie umzuwandeln. In meiner Praxis habe ich genug Beispiele für Heilungen durch Therapien solcher Art. Eine meiner Klientinin hatte Steine im Gallenblase und musste täglich Schmerzen ertragen.

Sie hat einfach ein Stück Schungit-Plastine auf ihren Körper auf die schmerzende Stelle geklebt. Weiter hat sie nichts getan. Seit dem sind 4 Monate vergangen und sie hat keine Schmerzen mehr. Die Steine sind verschwunden. Im Normalfall arbeitet Schungit von allein, praktisch statt dem Heiler, der Stein balanciert, harmonisisert und regeneriert die Bioenergie des Menschen. Wir haben den Schungit auf sein Gehalt an Lebensenergie geprüft. Das erreicht man durch die Messung der Bovis Werte im Stein. „


Was sind Bovis-Werte?

* Der Bovis-Wert ist eine Messeinheit, mit der man die Lebensenergie von Substanzen, von Organismen und Örtlichkeiten misst.
* Besondere Bedeutung hat die Lebensenergie in Nahrungsmitteln und auch die Vitalstrahlung im Menschen selbst. Wichtig ist es, den Bovis-Wert auch von Substanzen festzustellen, mit denen unser Körper in Berührung kommt oder welche Einflüsse auf unseren Körper ausüben, seien es Steine, Kräuter, Heilmittel, Kraftorte, Erdstrahlen, Gestirnsstrahlungen udgl.

"Die Messung hat gezeigt, dass der Schungit 100 mal mehr Energie hat als jeder andere Heilstein. Heute betrachte ich den Schungit nicht als ein besonderes Mineral oder besonderen Heilstein, sondern als Tor in andere Welten und in andere Dimensionen."

Diesen Zugang in eine andere Welt suchen heute viele Menschen um die Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Die Menschen von heute suchen Wissen. Und der Zugang zu diesen Wissen und Antworten kommen bei Meditationen mit Schungit viel schneller und einfacher. Der Meditierende braucht sich nicht lang dafür vorzubereiten oder zu entspannen, sondern kommt blitzschnell in eine andere Dimensionen. Die Menschen, die heute schon die Meditation mit Schungit in ihr Leben integriert haben, haben es geschafft die Qualität ihrer Meditation enorm zu verbessern und setzen die ihnen zukommenden Informationen schnell im Leben um“

Und jetzt noch mal zurück zum Bovis Wert. In Karelien in der Nähe der Schungitminen hat es einen sehr hohen Bovis Wert! Je heiler ein Ort ist, desto höher schwingt sein Bovis-Wert. Viele heilige Orte haben besonders hohe Bovis-Werte, oftmals 18000 und mehr. Bei den Schungitminen in Karelien und auch in der Umgebung dieser Minen, beträgt der Bovis Wert 22 000 und aufwärts. Wenn Bovis-Werte aussagen, in welchem Ausmaß kosmische und irdische Kräfte in einander fließen, dann erklärt dies, warum an heiligen Plätzen Inspirationen vorkommen, ja an der Tagesordnung sind. An so einem heiligen Ort mit durchschnittlich 7000 Bovis hat der Menschliche schon Zugang zu Informationen, die sich ihm sonst nicht erschließen.

Dafür braucht man aber nicht unbedingt nach Karelien zu reisen sondern es genügt auch eine Pyramide, ein Würfel oder ein Kugel ab 5 cm im Durchschnitt. Diese/n in Ihrer alltäglichen Umgebung aufstellen und Sie werden überrascht sein welche Fülle von Informationen Ihnen zu Verfügung stehen.

Lilia Grauberger


Quelle: http://www.schungit-original.de



Kleine Anmerkung zum Schungit  

was die Soldaten des Zaren mit entgiftetem  Wasser versorgt hat, tut uns auch gut und ist zudem noch preiswert und einfach zu handhaben...

Beispiel: ein Glas Leitungswasser hat je nach Wasserqualität 3 – 4000 Bovis-Einheiten. Nach 10 Min mit nur einem kleinen Stück des Rohsteins (sieht aus wie Kohle) steigen die Werte auf 5 – 6 000; nach einer Stunde sind es schon über 7 000 – Tipp: über Nacht einlegen bringt Werte > 12 000 Bovis.

Also abends einlegen, morgens trinken – gleich wieder auffüllen und abends trinken.

Dieses Wasser kann man auch für Tee oder zum Kochen verwenden, es trägt erheblich zur Erhöhung der Schwingung der – hoffentlich mit Liebe zubereiteten - Mahlzeit bei...

Schungit gibt es auch als Pulver. Dieses kann wie jedes andere Edelsteinpulver auch dem Essen beigemischt werden. ich verwende es auch in selbst gerührten Salben als Zusatz. z.B. Salbe (aus Ölauszug einer Pflanze und Bienenwachs) mit Notfalltropfen anreichern und Schungit-Pulver einrühren. Diese schwarze cremige Masse wird zum Aktivieren dünn auf die Handchakren aufgetragen, die augenblicklich "anspringen". Bei Verletzungen unter der Haut, z.B. blaue Flecken oder Schwellungen, dünn auf die betroffenen Stellen auftragen.

Schungit als Heilstein hat kaum aufgelegt eine sehr starke Wirkung und funktioniert nach dem Schlüssellochprinzip ähnlich den Bachblüten.

ich experimentiere schon einige Zeit mit diesem Stein, dessen Ursprung vermutlich außerirdisch ist , da nur an einer Stelle auf der Erde gefunden. wer mehr darüber wissen möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Liebe Grüße
Gabriele


Über Schungit
Von Norbert Wichnalek:

Liebe Freunde und werte Kunden.

Ich habe einige interessante Berichte in mein Gastbuch gefunden:

"vor 4 Wochen hörte ich zum erstenmal den Begriff Schungit.
Mich interessierten die informationen , ich bestellte mir ein Packet Schungit -steine und 2 x pro Woche nehme ich ein Vollbad in Schungit Wasser.
Die Wirkung ist verblüffend , nach dem Bad schwitzt man wie nach einem Saunagang , und fühlt sich dann wunderbar , energiegeladen und fit " wie ein Turnschuh". Schungit ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden , weg von Medizin und Erhaltung meiner Gesundheit durch die Energie dieses Minerals.
Das Badewasser nutze ich später zum Blumengießen und es wirkt wahre Wunder , so gesunde,kräftige Pflanzen hatte ich noch nie in meiner Wohnung.
Sobald der Boden getaut ist, gieße ich das Wasser dann auch auf meine Gartenpflanzen."


"hallo
wir nehmen schungitseit 3 wochen
ich habe schuppenflechte seit 45 jahren ich habe jetzt eine erstaunliche besserrung
mein mann hatte gelekprobleme hat auch eine erstaunliche beserrung
unser opa 92 hat artrose im knie und kann schon viel ohne stock

tolle sache M.Böhler
tolle sache "


"Es ist unglaublich – vor 12 Stunden bekam ich eine Kette geschenkt. Seit der Schungitstein an meinem Körper kam erlebe ich eine enorme Reaktion. Seit Wochen hatte ich unerträgliche Schmerzen in meinen Füßen – GICHT – heute fühle ich wie eine Ernergie durch mich durchfließt, und die Schmerzen sind auf ein Minimum geschrumpft. Ich bin begeistert und werde ab sofort ein Tagebuch führen, denn schnell ist vergessen was weh getan hat wenn es einem besser geht.."


"es ist ja wirklich interessant, was so
alles in diesem geheimnisvollen Gestein steckt. Ich habe ja auch sehr mit
Allergien zu tun (Hautprobleme und Heuschnupfen) und ich bilde mir ein, dass Schungit
mir bereits sehr geholfen hat. Die Beschwerden sind nicht weg, aber wesentlich
weniger geworden. Mein Mann und ich tragen unsere Ketten täglich und wir
trinken auch das Wasser. Seit dem sind wir wesentlich ruhiger geworden( trotz
viel Stress arbeitsmäßig) und schlafen können wir auch besser."


"Jetzt was hoch Interessantes. Der Wasseruntersuchungsspezialist aus
Wiesbaden, Herr Bernd Bruns – er bildet Informationsstrukturen in
einem getrockneten Wassertropfen ab, nicht gefrorenem wie bei Prof.
Emoto. Er hat bei Schungit bildlich nachgewiesen, dass Schungit
Strukturen da sind, die nicht von dieser Erde kommen.

Morgen treffe ich Ihn im Rahmen unseres Naturforums und schau mir die
Bilder an. Ich werde dich auf dem laufenden halten, wenn Du es
wünscht."

auch in Forum ....


"Schungit und Zahnersatz – 2010/04/19 20:13
Hallo,
ich betreibe ein Zahntechnisches Labor in Augsburg, das sich auf biokompatiblen Zahnersatz und Zahnersatz ohne Nebenwirkungen spezialisiert hat und setze seit ca. einem Jahr Schungit in meiner täglichen Arbeit ein. In allen verwendeten Flüssigkeiten befinden sich Schungit-Splitter in Verbindung mit EM Keramik-Pipes (Effektive Mikroorganismen), z. B. in der Flüssigkeit zum Anmischen von Verblendkeramikmassen, im Polymerisationsgerät (das ist ein Gerät zum Aushärten von Prothesenkunststoff), in einem Wasserbad unter Druck. Die meisten in der Zahntechnik verwendeten Prothesenkunststoffe sind so genannte Chemoplaste bestehend aus Pulver-Flüssigkeit (Polymer (PMMA)-Monomer (MMA).Unzählige Untersuchungen weisen auf die Allergie auslösende Wirkung von solchen Prothesenkunststoffe hin. Durch die konsequente Anwendung von Schungit/EM Wasser ich nenne es ``Schungem´´ merke ich im Praxisalltag eine wesentlich bessere Verträglichkeit des Zahnersatzes vom Patientenempfinden, verbesserter
Tragekomfort der Prothese und keine allergische Reaktionen, um nur einige positive Aspekte zu nennen. Ich bin dabei mit Hilfe der Kirlianfotografie und einer Aurakamera das Energiefeld des Zahnersatzträgers vor und nach dem Einsetzen des Schungem-Zahnersatzes zu dokumentieren, werde es dann auch hier Vorstellen. Die positive Schwingung des Schungits führt sicherlich zu einer Harmonisierung des Zahnersatzes bei.
Grüsse aus Augsburg
Norbert Wichnalek
www.wichnalek.com"

Ich hoffe, dass Schungit möglichst vielen Menschen auf der ganzen Welt helfen wird. Es gibt mittlerweile Viele, die unsere Vision teilen und zusammen mit uns daran arbeiten, das Wissen über Schungit in die Welt zu tragen. Auch Sie können mithelfen, indem Sie anderen über Ihre Erfahrungen mit Schungit berichten.


Liebe Grüße aus Rostock

Dmitri Rogov

Nachtrag:

Anbei sende ich Dir den Link für das pdf das ich gefunden habe:  http://openthememory.net/FILES/Mineral_Schungit.pdf

Bestellen kann man original Schungit hier:
www.schungit.com
Alles Liebe und Gute...Elmar


Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


quelle: beyondmainstream.com