LIVE-Schumannfrequenz


Weisse Bereiche: high Energy/Frequenz

global Consciousness


Global Consciousness - kalte farben = kohärent ++ / warme = dissonant --


Solar Terrestrial Data

Solar Terrestrial Data Module created by
PA4RM

Electronflux

Deeksha

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Deeksha Energieübertragung

Seit über zwei Jahren bin ich regelmäßiger Deeksha - Nehmer in Freiburg. Deeksha ist eine Energieübertragung mit universeller kosmischer Energie über die Hände auf den Kopf. Sie balanciert die Gehirnhälften aus und hat eine tiefe beruhigende Wirkung auf Körper und Geist. In diesen beiden Jahren habe ich mich nie um den spirituellen Hintergrund gekümmert, kein Buch darüber gelesen und auch nie den Wunsch verspürt, die Einweihung in dieses Mysterium in Indien zu erhalten.

Dennoch ist es mir ein großes Bedürfnis einen Erfahrungsbericht zu geben. In der ersten Zeit habe ich Deeksha genommen als ich mitten in einer sehr tiefgreifenden Trennungsphase mit meiner ehemaligen Frau war. Die Deeksha erlebte ich wie eine massive Säule, die mich gestützt hat als alles um mich herum in die Brüche ging. Als der Trennungsschmerz zu groß wurde, wirkte Deeksha wie Cannabis. Für mich völlig überraschend hatte ich lange und leichte Phasen voller Freude, wie ich sie noch bei keiner Trennung erlebt habe.

Entgegen dem dringenden Ratschlag von Ärzten habe ich zurecht auf die Einnahme von Psychopharmaka verzichtet, weil ich die Deeksha als sehr starke Kraft erlebt habe.

Ungewöhnlich starke und energetische Träume haben diese Phase begleitet genauso wie sehr direkte und schöne Begegnungen mit Menschen. Einer der stärksten und luzidesten Träume meines Lebens gab es kurz nach der Deeksha Energieübertragung: Ich wurde von einem hell leuchtenden Stein „eingesogen“ und raste in einer Lichtrakete durch die Nacht und Angst hinaus in das Wachbewusstsein. Ein andermal schoss mitten in der Nacht im Tiefschlaf ein „Blitz“ durch mich hindurch mit der klaren Botschaft mein Leben sofort zu verändern.

Eine besondere Erfahrung hatte ich mit dem Wort „Glück.“ Ich lag friedlich da nach einer Deeksha Sitzung als plötzlich aus dem Bauch heraus eine Energiekugel in mein Gehirn raste mit dem Wort „Glück“ in der Mitte der Kugel. Uns sofort wurden mir tausende von Situationen bewusst, in denen ich in meinem Leben Glück hatte.

Die Liste ließe sich endlos fortsetzten. Was ich damit sagen will: Ohne genau den spirituellen Hintergrund zu kennen, halte ich die Deeksha für eine sehr effektive und wichtige Meditation in der heutigen Zeit. Und gut zu wissen: Wer die Initiation in Deeksha haben möchte, musste früher einen mehrwöchigen, nicht ganz billigen Kurs in Indien buchen. Seit Neustem gibt es die Initiation auch in Deutschland in günstigen Wochenendworkshops.

Werner Schuhmacher