LIVE-Schumannfrequenz


Weisse Bereiche: high Energy/Frequenz

global Consciousness


Global Consciousness - kalte farben = kohärent ++ / warme = dissonant --


Solar Terrestrial Data

Solar Terrestrial Data Module created by
PA4RM

Electronflux

Kryon: Energetisches Bewußtsein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Energetisches Bewusstsein
KRYON durch Lee Carroll am 17. Juli 2010 in Berkeley Springs, West Virginia - www.kryon.com
Übersetztung Georg Keppler {geschweifte Klammern = eingefügt vom Übersetzer}

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Das Pendel der Wirklichkeit schwingt wieder einmal in meine Ecke und es gibt hier ein Element von Unglauben. In einer Gruppe von alten Seelen gibt es das immer. Sie sagen, es sei zu einfach – so einfach zu fälschen. Also sagen wir folgendes zu euch, bevor wir mit der Erörterung anfangen: Es geht um Liebe... darum geht es. Darum ist es immer gegangen und darum wird es immer gehen. Es ist nicht die Liebe, die ihr euch vorstellt, denn es gibt eine Kraft im Universum, die sogar eure Astronomen erkannt, gesehen und identifiziert haben. Sie nennen sie Intelligentes Design.

Sie haben Recht, denn das Universum selber ist parteiisch. Es ist parteiisch für Erschaffen von Leben; es ist parteiisch für die Liebe. Hinter Allem steht bewusste Absicht und obwohl  Astronomen, Wissenschaftler und Physiker in allen Dingen vollständige und totale Neutralität sehen möchten, finden sie sie nicht. Ist es nicht drollig, dass ihr eure eigene Methode von der „Logik der wissenschaftlichen Methode“ direkt darauf projiziert habt, was ihr im Universum zu sehen erwartet. Wenn ihr es im Studium des Universums nicht wiederfindet, dann fragt ihr euch nicht, ob die Methode falsch ist, sondern ihr zweifelt die Daten an. Das ist für uns drollig!

Wir möchten einige Dinge erörtern, die ihr im Begriff seid zu entdecken und einige Dinge, die ihr bereits seht, aber  noch nicht richtig eingeordnet habt. Die Kraft, die anfängt die eure zu sein, verlangt das Verstehen von euch umgebenden Energien, die ihr noch nie korrekt bezeichnet habt. Ihr wünscht viele Dinge als Energie zu sehen, während sie doch ausdrücklich „energetische Information“ sind. Darum ist das hier das erste einer vielleicht lange fortgesetzten Reihe von multidimensionalen Channelings, die mit der Zeit gegeben werden und die beginnt, euch auf bessere Art und Weise die Konzepte zu erklären, die bisher mißverstanden oder überhaupt nicht erklärt wurden.

Zwischen dem Atomkern und der Elektronenwolke besteht ein riesiger Abstand. Wenn ihr mit mir zum Kleinsten vom Kleinen gehen könntet, würdet ihr dort eine enorme Menge von Leere finden... eine wirklich verblüffende Menge davon. Physiker werden euch sagen, dass das Meiste von allem „aus nichts gemacht“ ist, weil der Großteil von Masse aus diesem mysteriösen Raum in der atomaren Struktur besteht. Aber das liegt nur daran, dass die Wissenschaftler nicht sehen können, was „im Dunkeln“ liegt. Wir werden diese Redewendung für den 3D Geist benutzen, der versucht, eine multidimensionale Wirklichkeit zu untersuchen. Die multidimensionale Wahrheit ist folgende: Zwischen dem, was der Kern des Atoms und die Elektronenwolke ist, scheint nichts zu sein, aber tatsächlich ist es mit energetischer Information angefüllt, die von der Wissenschaft dann Intelligentes Design genannt wird.

Das ist schwer zu erklären, insbesondere wie es sich in eurer Wirklichkeit manifestiert, aber genau das ist in der Tat das Thema. Darum fangen wir langsam und einfach an.


Hier ist eine Rose
Da ist sie, meine Freunde – eine Rose für euch zum Vorstellen und Untersuchen. Es ist eine wunderschöne rote Rose, aber vielleicht magst du sie nicht? Vielleicht magst du die Dornen nicht? Kann sein, dass dir vielleicht nicht einmal die Farbe gefällt? Kann sein, dass du nicht einmal eine Rose haben willst? Also sagst du dir selber: „Mir würde es viel besser gefallen, wenn es ein Gänseblümchen wäre.“ Aber es ist eine Rose. Also zuckst du mit den Schultern und sagst: „Meine Wirklichkeit ist, dass ich ein rote Rose mit Dornen habe.“ Nun, in alleinig dimensionalem Digitaldenken (3D) ist das Szenario statisch und nicht veränderbar. Es ist was es ist. Es ist zu schade, dass ihr eine Rose bekommen habt, wo ihr doch ein Gänseblümchen wolltet, denn es wird immer eine Rose bleiben. Wenn ihr auf den Samen schauen könntet, aus dem die Rose wächst und keimt, wird es immer eine Rose sein. „Zu schade,“ sagt ihr. „Es ist für immer eine Rose.“ Deshalb ist die Übereinstimmung im Denken und Handeln in diesem Zusammenhang wie folgt: Es wird immer eine Rose sein; deshalb werde ich niemals in der Lage sein, es zu ändern. Das Konzept, die Rose in irgendeiner Weise zu verändern oder gar ein Gänseblümchen aus der Rose entstehen zu lassen, ist nicht im Rahmen eurer Denkmöglichkeiten. Ihr habt alles, was ihr wisst, in 3D gelernt.

Jetzt zieht für einen Moment ein multidimensionales Szenario in Betracht, eines, in dem der Meistergärtner den Samen besucht. Stellt euch für einen Moment vor, dass der Meistergärtner dem, was der Samen ist, sagen kann, die Information innerhalb des Samens systemisch zu ändern, das, was jetzt ist, in etwas anderes zu verwandeln. Wenn die Zellen sich dann das nächste Mal zu teilen anfangen, fallen die Dornen ab und die Farbe ändert sich. Oder vielleicht, kann sein, wächst stattdessen sogar ein Gänseblümchen!

Nun, wenn das tatsächlich passieren würde, wie würdet ihr das nennen? Die Antwort lautet, dass ihr es ein Wunder nennen würdet! Unglaublich! Unmöglich! Wir nennen es grundlegende multidimensionale Physik, die darauf wartet, entdeckt und verstanden zu werden. Doch eure Reaktion darauf ist, {euch zu fragen} wie man Dinge definiert, die aussehen, als würden sie außerhalb des Rahmens eurer dimensionalen Wirklichkeit liegen. Ich möchte, dass ihr anfangt, diese Dinge anders zu betrachten. Ich möchte, dass ihr anfangt, Energie, die multidimensional ist, als energetische Information zu sehen. Ein sehr beachtlicher Anteil von dem, was ihr Energie nennt, ist einfach Information. Es bringt uns zur nächsten Phase dieser Lehren.


Eine Entdeckung wurde gemacht – ein Bericht
Fürs erste werden wir euch eine Entdeckung mitteilen, die auf dem Planeten bereits gemacht wurde und benutzt wird, und diese Entdeckung ist folgende: Ihr könnt die Information innerhalb der Zellen eures Körpers ändern. Das heißt, Wissenschaft hat entdeckt, wie systemische Anteile der DNS des menschlichen Körpers neu überschrieben werden können – um ihre Informationsstruktur zu ändern. Ich will nicht auf dem Thema herumreiten [wird oft von Kryon erörtert], aber ihr sollt euch daran erinnern, was Wissenschaftler über die DNS herausgefunden haben. Nur 5% der 3 Milliarden Chemikalien in der DNS sind proteinkodiert und produzieren Gene. Das bedeutet, dass 95% der DNS-Chemie gar nichts zu tun scheinen. Ihr habt also eine DNS Struktur, eine DNS Schleife mit 3 Milliarden darin enthaltenen Chemikalien, und 5% sind der Motor des biologischen Rennwagens, genannt Mensch (produzieren Gene), während 95% der Fahrer sind (dem Wagen sagt, was zu tun ist). Demzufolge ist der größte Teil der DNS, der in der Vergangenheit „Junk-DNS“ genannt wurde, ein Anweisungen gebendes Bewusstsein. Es ist Energie. Es ist Information und es ist riesengroß!

Was wäre, wenn ihr die Information in diesen Anweisungen gebenden DNS Anteilen ändern könntet? Was würdet ihr ihnen sagen? Nun, ich möchte euch ein Beispiel dafür geben, was bereits getan wurde... ein wissenschaftlicher Durchbruch.


Die Information neu überschreiben
Nehmen wir an, ihr wärt mit einem missgebildeten Herzen geboren. Es ist ein Herz, das nicht 100%ig arbeitet. Die Klappen schließen nicht richtig. Nehmen wir weiter an, dass du es bist. Du bist eine rote Rose mit Dornen. In eurer Wirklichkeit stirbst du also früher, funktionierst nicht normal, musst vielleicht medizinische Drogen nehmen, wenn du älter wirst, und du wirst immer ein missgebildetes Herz haben. Jetzt möchte ich, dass du eine Art Logik benutzt, die du zuvor noch nicht benutzt hast und eine bedeutsame biologische Frage stellst. Wo doch alle Organe in eurem Körper sich im Laufe des Lebens vielmals erneuern, warum bleibt dann das Herz missgebildet? Warum repariert es der Körper im Laufe der Zeit nicht? Jedenfalls leistet er in der Selbstheilung gute Arbeit, wenn es um Hautverletzungen geht (die Haut ist schließlich das größte Organ des menschlichen Körpers). Warum fährt er damit fort, immer und immer wieder ein missgebildetes Herz mit schlecht funktionierenden Klappen zu erschaffen?

Hier ist die Antwort: Wie die Information in jeder Herzzelle statisch bleibt. Das bedeutet, die vollständige Information in jeder Herzzelle, die systemisch (Stammzellen) ist, enthält die Blaupause für ein missgebildetes Herz. Ohne irgendetwas, das die Energie der Information innerhalb des systemischen Systems verändert, wird es immer das wiederholen, was als Information da ist. Die Rose wird immer eine Rose bleiben und es werden immer Dornen wachsen.

Also, was wäre, wenn ihr die Information in den 95% eurer DNS im wahrsten Sinne des Wortes ändern könntet. Der größte Teil der Chemie in eurem Körper ist Information und steuert das Fahrzeug der Gesundheit und Regeneration. Information ist der Fahrer des Fahrzeugs für Chemie und Genproduktion. Ist es möglich, das Fahrzeug anzuweisen einen anderen Weg einzuschlagen und die Gene an einen anderen schöpferischen Ort zu steuern? Ja.

Die Wissenschaft beginnt zu lernen, wie elementare zelluläre Information anzusteuern ist, indem Information in der DNS energetisch angesprochen wird, damit die Stammzellen ein Modell der Perfektion vorgeben, statt der Missbildung.  Daraufhin, wenn das Herz dann anfängt sich zu regenerieren wie es alle Organe tun, wird es allmählich zu einem funktionierenden Herzen mit passenden Klappen! Ist das Science Fiction? Ich sage euch, dass es bereits jetzt getan wird. Denn multidimensionale Erfindungen fangen an, sich auf dem Planeten zu ereignen. Es wird viele weitere geben. Das wird die Packmaße eurer Fähigkeit zu Glauben nach außen drücken und die Physik ändern. Ihr habt es schon gesehen und wisst nicht einmal, dass ihr es gesehen habt.


Die Wirklichkeit des menschlichen Körpers ändern
Ich werde euch noch einige andere Fragen stellen, an die ihr noch nicht ernsthaft gedacht habt. Wir haben sie zuvor angeschnitten und jetzt können wir sie ausführlicher erörtern. Warum kann ein Seestern einen Arm nachwachsen lassen und ihr könnt es nicht? Das liegt an der elementaren Programmierinformation eures Körpers, in eurer DNS, am Informationsanteil, der es nicht erlaubt. Ergibt das einen Sinn für euch? Kann es geändert werden, oder ist das einfach nur zu bizarr für euch? Werdet ihr die Fähigkeit zur Veränderung dieser Dinge akzeptieren oder werdet ihr vor ihnen davon laufen und sie als gottlos und schlecht bezeichnen, und als etwas, das man nicht „tun sollte“?

Genau das ist bei der ersten Herztransplantation auf dem Planeten geschehen und diese Reaktionen waren vorhersehbar. Es war jenseits eurer Schubladen von Wirklichkeit und wurde deshalb zur religiösen Streitfrage. Das hier wird auch zu einer werden.

Der Rennwagenfahrer, der das Informationsfahrzeug der DNS lenkt, hat die Chemie in eurem Körper angewiesen, dass die Rose nur in der Gebärmutter in ein Gänseblümchen verwandelt werden darf. Danach verbleibt die Chemie statisch und wird vom Körper niemals {an die Gegebenheiten} angepasst. Deshalb sind die Anweisungen jedesmal so, wenn sich eine Zelle teilt. Und jedesmal, wenn die missgebildete Herzzelle eine neue, frische Herzzelle erschafft, geschieht das mittels der gleichen missbildenden Blaupause. Der Tag wird kommen, an dem ihr die Anweisungen ändern und Gliedmaßen nachwachsen lassen könnt. Die gesamte Chemie ist verfügbar und es ist gar nicht so schwer. Aber die Anweisungen auf der DNS Ebene sagen, dass ihr es nicht dürft, weswegen ihr es niemals habt geschehen sehen und es euch deshalb auch nicht vorstellen könnt.


Eure Denkweise ändern
Die euch umgebende Energie ändert sich und es ist für euch notwendig, die Wahrnehmung für das euch Umgebende zu ändern – was eure Zuständigkeit in Bezug auf Handhabung und Änderung ist und wie ihr wirklich den Schöpfer im Innern zu Rate ziehen könnt, um das erneuert zu erschaffen, was ihr als nicht veränderbar angesehen habt. Viele werden euch als noch seltsamer sehen, als sie sich euch vorgestellt hatten und sagen, dass ihr anscheinend Wunder vollbringen könnt, doch ihr lernt einfach nur, wie die Dinge wirklich funktionieren.

Stellt euch den Rennwagenfahrer in einer famosen Maschine vor, doch er kann ihr nur Anweisungen zum links Abbiegen geben. Das ist es, was ein {normaler} Rennwagenfahrer tut, versteht ihr? [nur links Abbiegen] Was passiert mit dem Fahrer, wenn die Rennstrecke gerade wird und er nichts kann, außer links Abbiegen? Ihr müsst die Information ändern, die er besitzt und ihn lernen lassen, letztendlich alles, was der Wagen kann, zu seinem Vorteil zu verwenden. Das ist es, was gerade getan wird.

Wenn die Wirbelsäule durchtrennt wird, dann eilt Chemie an den Ort der Durchtrennung und verhindert, dass sie wieder zusammenwächst. Habt ihr das gewusst? Es gibt eine hormonelle Proteinstruktur, welche die Wirbelsäule tatsächlich davon abhält, wieder zusammen zu wachsen. Wie dient das er Menschheit? Nun, gar nicht. Es ist ein Produkt der Evolution und die Evolution produziert nicht immer die Art von Ergebnis, die ihr euch gerne vorstellt. Sie ist auch langsam und hält gelegentlich an, abhängig davon, was die sich entwickelnde Gattung tut. Sie ist nicht perfekt, was ihr überall im menschlichen Körper sehen könnt – Dinge, die keinen Sinn ergeben.

Nerven sind dafür ausgelegt, nachzuwachsen und tun es trotzdem nicht. Habt ihr gewusst, dass die Nerven des menschlichen Körpers sogar eine Adresse haben, damit sie sich selbst finden und nachwachsen können? Doch bei einer Verletzung der Wirbelsäue tun sie das nicht. Das liegt daran, dass in die Information des Rennwagenfahrers an den Rennwagen eingebaut wurde, eine durchtrennte Wirbelsäule nicht nachwachsen zu lassen! Das ist ein Widerspruch in sich für eine biologischen Struktur, die fürs Überleben ausgelegt zu sein scheint und euch doch manchmal etwas anderes zeigt.

Der Tag wird kommen, an dem ihr die systemischen Systeme eures Körpers mit Bewusstsein und Absicht umprogrammieren könnt. Überall im menschlichen Körper existieren Stammzellen, gesund und munter. Sie sind die Vorlage dafür, was geschieht. Chemisch gesehen sind sie für einen Menschen mit anfälliger Gesundheit verantwortlich. Diese Veranlagung wird an das Kind weitergegeben und die Prägung, die Energie und die Information dieser 95% werden weitermachen und weitermachen und weitermachen, es sei denn sie werden umprogrammiert. Hört zu: Das ist nicht chemisch! Es ist informative Energie. Es ist multidimensionale Energie. Eine neue Technologie ist im Kommen, die die einzelnen Teile des Körpers auf der Stammzellen Ebene (systemische Ebene) umprogrammiert. Wisst ihr, was das bedeutet? Hier im Raum sind junge Frauen, die vielleicht ein bestimmtes Gen in sich tragen, das ihre Vorfahren in sich trugen, eines, das die Anlage für Krebs und Kränklichkeit weitergibt. Hört zu: Wenn ihr euer genetisches Kopiermuster überschreiben könnt, dann wird es auch niemand haben, der euch nachfolgt. Versteht ihr, was ich euch sage? Eure Kinder und Kindeskinder werden die neue Programmierung haben, die ihr habt. Sie werden die ursprüngliche Information nicht haben. Die Zellen in eurem Körper werden die neue systemische Information aufnehmen und als eure Blaupause in Anspruch nehmen, und sie an eure Kinder weitergeben.

Energie ist so. Informative Energie ist so, und davon gibt es auf dem Planeten eine ganze Menge. Es gibt Systeme auf dem Planeten, die seit langer Zeit missverstanden worden sind. Ich möchte euch ein paar davon vorstellen. Das hier ist umstritten. Ihr werdet vielleicht nicht zustimmen. Ihr werdet es vielleicht nicht mögen, aber ich werde es euch trotzdem mitteilen.


Gespenster – multidimensionale Information oder gefangene Seelen?
Menschen mögen Dinge, die Dunkles anstoßen. Sie lieben es, erschreckt zu werden und Angst zu bekommen. Sie lieben Filme, die ihnen Angst einjagen und sie lieben Orte, an denen es spukt. Habt ihr den Interessenanstieg in der letzten Zeit für Orte bemerkt, an denen es spukt? Ein großer Teil eurer Medien machen daraus neue Shows.

Nun, ich möchte ich euch erzählen, um was es sich {bei Gespenstern} handelt und warum sie so funktionieren, wie sie es tun. Wir kommen jetzt zur Kraft der Information der menschlichen Lebensspanne und des Akash. Das menschliche Bewusstsein trägt eine Prägung, die den Planeten beeinflusst und das haben wir euch seit dem Beginn unserer Lehren gesagt. Es ist das menschliche Bewusstsein, das den Planeten verändern wird. Menschliches Bewusstsein ist Information. Es ist Information, nicht einfach nur zufällige Energie, die sich auf der Grundlage eurer Gedanken entwickelt, und es ist kraftvoll. Menschliches Bewusstsein fließt tatsächlich in das ein, was wir das Kristalline Gitter des Planeten genannt haben, und das ein multidimensionales Gitter ist. Ihr könnt es nicht sehen, aber es nimmt Energie auf. Es nimmt multidimensionale Information auf.

Wenn wir die spirituelle Energie des Planeten messen, dann ist es das Kristalline Gitter, das gemessen wird. Im Kristallinen Gitter liegt nur das, was die Menschen dort hingegeben haben. Es ist eine multidimensionale Aufzeichnung von Denken, von Lebensspannen und von Geschehen. Warum ist es so, dass manche Landstriche mit alten, vielschichtigen Energien von Krieg angefüllt sind, und andere Landstriche sind klar und sauber? Der Grund dafür ist immer der Gleiche – es ist das, was auf dem Land geschah, von Menschen geschaffen. Demzufolge habt ihr bereits ein Konzept dafür, wie menschliche Energie Orte beeinflusst.

Hier kommt, was ich euch sagen möchte: Im Rahmen bestimmter Bedingungen und auf bestimmte Weisen erzeugt in einem tiefgründigen Szenario ein Menschenleben oder eine gemeinsame Wechselwirkung von multiplen Leben die energetische informative Prägung eines Ortes. Es ist Information und Energie, die sich immer und immer wieder abspielt wie ein Aufzeichnungsband {Anrufbeantworter} in 3D. Ihr seht es als ein spukendes Haus! Darum kommt hier einiges, was euch Stoff zum Nachdenken geben wird: Habt ihr bemerkt, dass in Spukgeschehen ein Szenario herrscht, welches sich immer und immer wiederholt? Es passiert niemals etwas Neues. Der Mann kommt die Treppe runter, der Mann geht die Treppe hoch. Die Frau in der Küche bewegt sich von links nach rechts, sitzt auf dem Stuhl, schaukelt eine Weile, geht weg. Falls es dramatische Dinge beinhaltet, wie ein Mord, kommt der Mann mit einer Axt die Treppe herunter, wieder und wieder und wieder und wieder. Das ist ein guter Film, was? Und mehr ist es auch nicht. „Warum fühlt es sich so echt an, Kryon?“ Weil es das Ergebnis der Prägung eines menschlichen Bewusstseins ist, und ihr auch eine Prägung habt. Wenn ihr euch damit überschneidet, dann lässt es euch erschauern, weil es wirklich ist. Es kann sich an euch ankoppeln!

Nun, die Wissenschaft hat sich auch eingebracht, wie es sein sollte. Sie haben an wahrhaftigen „Spukorten“ etwas beobachtet. Die Prägung (der Spuk) zeigt wissenschaftliche Merkmale, die messbar sind und – aufgepasst – sie sind multidimensional! Ratet mal, was für Veränderungen sie an diesen Orten gemessen haben? Magnetisches, Schwerkraft, Licht und sogar Zeitanomalien, denn was es ist, ist ein multidimensionales Geschehen, das einem Ort auf dem Planeten eingeprägt wurde und sich erneut abspielt und erneut abspielt und erneut abspielt. Multidimensionale Merkmale bringen auch oft Temperatur Veränderungen mit sich, immer auf der kühlen Seite. Wir haben euch sogar gesagt, dass ihr, falls ihr eine multidimensionale Linse entwickeln werdet, dazu ein kyrogenes {Tieftemperatur} Merkmal braucht. Erinnert ihr euch? Das ist eines der Merkmale von Dingen “jenseits von 3D“.

Kann man es mit einem Videogerät aufnehmen? Ja. Weil es weiß, dass es beobachtet wird. (Ebenso, wie Licht in einem physikalischen Experiment weiß, dass es beobachtet wird.) Weil es Teil einer multidimensionalen Prägung ist. Im Quantensinne weiß es. Ich kann euch das nicht erklären, weil es eure Voreingenommenheit ist, {allem} Wissen spezifisches Bewusstsein zuzuschreiben. Das heißt, etwas kann nur Wissen haben, wenn es intelligent und ein Mensch oder Tier ist. Das hier ist keines von beiden. Es geht um ein Wissen, das quantenhaft ist. Vieles in eurer Quantenphysik lässt euch diese ungewöhnlichen Merkmale von Licht und dem Magnetischem erkennen, wo es keine Entfernung oder Zeit gibt. Das ist auch hier der Fall.

Denkt darüber nicht zuviel nach, denn es wird euch nicht gefallen. Ihr wollt und braucht unbedingt eine „intelligente“ Seele überall dort, wo ihr etwas anscheinend Intelligentes spürt. Wie könnte es denn nur Information sein? Die Antwort liegt jenseits eurer Erfahrungen, weswegen ihr sie nicht verstehen könnt. Denn multidimensionale Information scheint das zu haben, was ihr  „lebendes Bewusstsein“ nennt, und doch ist es das nicht. Ich möchte euch folgendes fragen: Wenn ihr euch an eure künstlichen intelligenten Maschinen (Computer) andockt, und sie mit euch reden und euren Namen sagen, verfallt ihr dann in Panik und behauptet, dass ein „Geist in der Maschine“ ist? Nein. Es handelt sich nur um eine Programmierung... Information. Jetzt vergrößert das Millionenfach und ihr erhaltet multidimensionale Prägungen.


Wie man ein Gespenst oder einen Spuk los wird
Oh, ich habe euch noch mehr zu erzählen. Es gibt Dinge, von denen ihr glaubt, sie nicht tun zu können, um so eine Prägung zu verändern. Wie würde es euch gefallen, einen Spuk los zu werden? Aber Vorsicht, lasst das in einem gewerblichen Sektor besser sein, denn die Touristen würden es nicht mögen! [Kryon Humor] Der Verkauf von Eintrittskarten hängt davon ab, dass dieses Band läuft. 

Nehmen wir an, es ist in eurem Haus. Ihr werdet eine Energie aufweisen müssen, die stärker als die Prägung des Spuks ist. Verstanden? Ihr könnt ihn nicht hinweg befehlen. Es ist kein Wesen, meine Lieben (hab’s euch gesagt, dass es strittig werden würde). Egal wie sehr ihr euch ärgert, aufplustert oder Gott anruft, es wird keinen Unterschied machen. Die Prägung wurde von einem großartigen kraftvollen Wesen (genannt Mensch) erschaffen, das manchmal so aussieht, als würde es gewöhnliche Dinge tun. Auch dafür gibt es einen Grund. Ich komme vom Thema ab; ihr habt wirklich keine Ahnung von der Tiefgründigkeit der Energie alter Seelen. Habt ihr euch jemals gefragt, warum sämtliche Eingeborenen des Planeten ihre Vorfahren anrufen und sie so sehr ehren, wie sie es tun? Weil sie von der Kraft wissen, die dort wohnt! Manchmal ist eine Person, die gewöhnlich aussieht, eine alte Seele und trägt dem Gitter viel Information und Energie zu. Hier geht es um die Akasha-Aufzeichnungen, die in der menschlichen DNS enthalten ist.

Zurück zum Thema, wie ihr eine Prägung (Spuk) los werdet. Ihr müsst eine Energie aufweisen, die stärker als der Spuk ist. Nun, was könnte das sein? Egal, wie unangemessen es ist, ich werde es euch sagen. Warum bringt ihr kein Liebespaar in diesen Raum. Das wird genügen! Es wird funktionieren, weil es eine viel stärkere Energie ist, als die Information auf dem multidimensionalen „Band“, das spielt. Es sind diejenigen hier im Raum, die verliebt waren. Hier gibt es wunderschöne Geheimnisse, die ich kenne. Einige von euch wissen, dass ich lehre, dass die Kraft und die Energie von intim zusammen kommenden Menschen eine dritte Energie erzeugt, die weitaus kraftvoller ist, als die beiden Energien, von denen sie erzeugt wurde. Es erzeugt fast den Klang singender Engel, viel großartiger als jede körperliche Handlung. Und du weißt das, Menschenwesen. Es ist heilig. Es ist wunderschön und stärker als jeder Spuk. Kann es sein, dass ihr das heute Abend nicht hören wolltet? [Kryon Lächeln]

In Ordnung, vielleicht möchtet ihr eine andere Methode? Dann bringt die Liebe Gottes an diesem Ort, mit Festlichkeit und Zeremonie, was mit der Zeit den Spuk zu Nichts reduzieren wird und ihn mit der kraftvollen Liebesenergie der Schöpfung ersetzen wird. Es braucht die kraftvolle Emotion der Liebe! Und ihr könntet sogar die Altvordern um Hilfe bitten. [größeres Kryon Lächeln]


Noch strittiger
„Und wie steht es mit anderen Dingen? Kryon, was ist mit dämonischer Besetzung und solchen Sachen?“ Dazu werde ich euch folgendes sagen: Es ist ganz anders als ihr denkt, denn es gibt keine Dämonen. Die Menschheit kann die bösesten Dinge heraufbeschwören, die man sich vorstellen kann, und sie kann das wirklich gut. Aber das habt ihr auch gewusst, oder? Weil ihr kraftvoll seid, sind die Teile von Gott in euch, sogar in eurer Mythologie, für den Teufel selbst verantwortlich. Ein gefallener Engel wurde zum Teufel? Wie soll das gehen? Es geht nicht. Gott erschafft nichts Böses; Menschen tun das. Das Böse ist die Metapher für das, was Menschen auf der Erde mit der Energie tun können, die sie haben. Die Dinge sind nicht immer das, was sie scheinen, Menschenwesen. Dämonische Besetzung ist das Werk von menschlichem Ungleichgewicht und wird von der menschlichen Mythologie unterstützt. Ist dämonische Besetzung wirklich? Ja. Aber sie ist von Menschen gemacht.

Ihr seht das, was ihr glaubt und erschafft das, was ihr dort sehen wollt. Das Erschaffen eurer eigenen Wirklichkeit ist eines der kraftvollen Merkmale des Menschen, und sie können das sowohl im Negativen wie im Positiven tun. Ihr könnt sogar den Teufel erschaffen, wenn ihr das wollt. Das ist freier Wille. Aber seid euch darüber im klaren, dass das alles verschwinden wird, sobald das Licht angeschaltet wird. Es ist sehr schwer, euch in diesem Punkt zu überzeugen. Menschen wollen für böse Dinge immer einem Teufel die Schuld geben.


Mit den Toten reden: Anders, als ihr glaubt
„Mit den Toten reden, wie steht es damit? Wie würde das funktionieren, Kryon? Wie kann man im Rahmen des Modells von der Wiedergeburt der Seelen mit berühmten Leuten reden, wenn sie schon wieder als andere Person zurück sind? Wenn sie schon gegangen sind und ihre Seele ist als jemand anderes zurück, wie soll es möglich sein, mit ihnen zu reden?“

Die Antwort ist: Sie sind nicht gegangen! Oh, der Teil, den ihr für die menschliche Seele haltet, der ist gegangen, aber die Prägung der Information ihrer Lebenszeit und alles, was sie wissen – ihr Bewusstsein, ihre Weisheit, ihr Wissen – geht direkt ins Kristalline Gitter und bleibt dort. Wir haben darüber zuvor gesprochen. Kann man berühmte Leute kontaktieren und Information von ihnen bekommen? Ja. Wird sie akkurat sein? Auf jeden Fall. Denn ihr sprecht mit der Quellinformation, die akkurat ist und ihr Leben repräsentiert. Die Prägung bleibt. „Du meinst, dass man in Wirklichkeit gar nicht mit ihnen spricht, man spricht mit der Prägung?“ Ich möchte euch etwas zum Nachdenken geben. Ich werde euch jetzt eine Frage stellen. Es wird eine rhetorische werden. Wer seid ihr? Vor mir habe ich alte Seelen, auch die das hier lesen. Hier im Raum ist eine Frau, die nichts Rotes trägt und du weißt, wen ich meine. Ich sage dir warum. Weil es dich einmal das Leben gekostet hat! Weil es die Farbe der Feder an deinem Helm war, Krieger. Weil du der Hauptmann warst, und der dir in dieser Schlacht gegenüberstehende Feind wusste, dass dein ganzes Regiment in Unordnung sein würde, wenn sie dich eliminieren könnten, und so geschah es. Rot tragen hat nicht nur dich umgebracht, es brachte auch alle anderen um dich herum um! Du trägst niemals Rot. Du magst einfach die Farbe nicht. Sie ist einfach nichts für dich. Du vermeidest sie, oder nicht, alte Seele? Darum, wenn du hier so sitzt, wer bist du? Bist du der Krieger, der getötet wurde oder die Frau im Jahre 2010, die kein Rot trägt?

Das ist wirklich eine rhetorische Frage, denn in meiner Wirklichkeit seid ihr ein Stück von Gott. Ich sehe euch in allen euren Inkarnationen. Versteht ihr? Ihr könnt euch nicht in der Eingleisigkeit menschlicher Voreinstellungen suhlen, wenn man solche Dinge erörtert. Ihr seid mehr als ihr denkt und, metaphysisch gesehen, ist es die Weise, wie Gott euch sieht und wie ihr seid, gerade mal am Anfang, einige von denen zu sehen, die euch umgeben.

Um also auf die Frage zurück zu kommen, wenn ihr jemanden herbeizaubern wollt, der zuvor gelebt hat und ihm/ihr Fragen stellen wollt, zu wem redet ihr dann? Redet ihr mit dem Akash einer Seele? Sprecht ihr mit dem, was lebt oder mit dem, was tot ist? Ich werde es euch sagen: Keines dieser Dinge ist akkurat, denn es ist weitaus großartiger als das! Wir haben es euch zuvor gesagt. Könnt ihr Tante Martha fragen, wo der Schatz begaben liegt? Ja. Und sie wird es wissen! Warum? Weil ihr mit Tante Marthas informativer Prägung sprecht und diese Information ist die Information, auf eine Weise erhalten, die nach eurem Gefühl auf jeden Fall Tante Martha ist!

Wie dem auch sei, könnt ihr Tante Martha fragen: „Wie stehen die Dinge auf der anderen Seite?“ Probiert es ruhig, aber die Prägung hat keine Ahnung! Sie wird euch nur die Plattheiten liefern, die ihr als der Mensch, den sie repräsentierte, während ihrer Lebenszeit erzählt wurden.

Sie wird sagen: „Wunderschön.“

„Wie sieht es da drüben aus?“

„Sehenswert.“

„Nein, erzähle mir etwas genaueres.“

„Ich liebe dich.“

Sie weiß es nicht! Tante Marthas Prägung weiß, was Tante Martha wusste, denn ihr sprecht nicht mit etwas, das tatsächlich auf der anderen Seite des Schleiers ist. Ihr stellt es euch als etwas Einzigartiges vor, aber das ist es nicht. Es ist kraftvoll und es ist echt, es kann darauf zugegriffen werden und man kann sogar einen Dialog damit führen. Es ist multidimensional und diejenigen mit der Gabe haben zur Weisheit der Altvordern Zugang. Geht zurück und fragt sie, was sie wussten. Geht zurück und fragt sie, wie es sich anfühlte. Geht zurück und fragt sie, wo der Schatz begraben liegt. Ihr werdet bald einiges von dieser Sorte sehen, aber seid euch im klaren – diejenigen an den Orten der Macht auf diesem Planeten, die Kostüme der Spiritualität tragen und die nationalen Religionsführer werden es böse nennen und als Kult bezeichnen. Sie verstehen nicht, dass ihr euch in einen multidimensionalen Zustand begebt – angemessen, akkurat, wahrhaftig, nutzbar, korrekt, hilfreich und ganz bestimmt als etwas betrachtet, das ihr tun solltet. Die Altvordern zu fragen, was sie wussten, wird für euch den Kreis zu dem schließen, womit ihr euch jetzt befasst.


Zeit ist vielschichtig
Ich möchte euch ein Konzept geben und es wird {für heute} das letzte sein. Ich habe das komplizierte Konzept bis zum Schluss aufgehoben, trotzdem ist es mein Favorit. Wir haben das zuvor noch nicht getan, mein Partner, also passe auf [Ermahnung an Lee, langsam zu machen und sich nicht zu sorgen, dass das Channeling zu lang wird].

Ich möchte euch zeigen, wie Zeit funktioniert, aber ich kann es nicht. Das liegt daran, dass die vielschichtigen Gegebenheiten des Multidimensionalen die Fähigkeit des Menschen ausschließen, es zu verstehen. In eurer 3D Wahrnehmung kann es einfach nicht gelehrt werden. Darum werde ich es in Metaphern packen und es euch in seiner einfachsten Form geben, was aber nur einen Bruchteil seiner Wirklichkeit darstellt.

Zeit. Wir haben heute erwähnt, dass sie für euch eine Singularität ist. Für den Menschen gibt es in 3D nur eine einzige Zeitlinie. Es gibt keine multiplen Zeiten, sondern nur eine und das ist diejenige, auf der ihr euch befindet, in eurer Wirklichkeit. Ihr seht sie als ein einziges gerades Gleis in die Zukunft. Sie verläuft für euer ganzes Leben und das der Erde mit einer Geschwindigkeit in eine Richtung. Sie ändert sich nicht. Die Wahrheit ist, dass sie sich die ganze Zeit bewegt. Eine andere Wahrheit, die ihr nicht versteht, ist, dass jeder von euch das Gleis verlassen und eine langsameres oder schnelleres erschaffen kann. Auch das wisst ihr nicht.

Wie sollen wir das erklären? Ich möchte es für den Moment singularisieren und so tun, als ob ihr alle auf dem gleichen Gleis wärt. Es ist sowieso das, was ihr denkt, also ist es einfach. Ich möchte, dass ihr in eurer Vorstellung ein Gleis baut, ein Bahngleis, das die Zeit darstellt. Ich möchte, dass ihr eine Lokomotive darauf stellt, die sehr langsam in eine Richtung fährt, mit einer {konstanten} Geschwindigkeit und das bist du und dein Leben. Du fährst in dem Schienenfahrzeug, das du erschaffst.

Jetzt möchte ich, dass ihr die Vision erzeugt, wie dieses Bahngleis um die ganze Welt geht. Nun, in eurer Wahrnehmung, weil ihr bis zum Horizont sehen könnt, verläuft dieses Gleis gerade. Die wahre Geschichte sieht aber so aus, dass das Gleis, welches ihr erschaffen habt, um die ganze Welt geht und deshalb (Aha!) ein Kreis ist. Das bedeutet, dass ihr auch {nach vorn} auf das gleiche Gleis schaut, das hinter euch liegt. Es macht die Zeit also kreisförmig und bis dahin könnt ihr es visualisieren, obwohl das, was als nächstes kommt, verwirrend ist.

Für euch ist es eine Zwickmühle, dass die Zeit im Kreis verläuft, denn in drei Dimensionen ist sie eine gerade Linie mit einem Anfang und einem Ende. Nebenbei bemerkt, ihr habt keine Ahnung wie das eine oder das andere entsteht; der Anfang und das Ende sind mysteriös, aber ihr seht es trotzdem gern so, denn es ist euch dienlich. Und plötzliche ist es in diesem Modell ein Kreis um die Erde. Dann schaut euch doch einige der Merkmale von im Kreise verlaufender Zeit an, die euch verwirren. Sagen wir, eure Lebenszeit macht etwas 30 Meter auf diesem Gleis aus. Das ist aber nicht besonders weit und doch dauert es ein Leben lang? Der Zug bewegt sich sehr langsam, während er um die Erde fährt. Ihr braucht euch als niemals wirklich darum sorgen, dass ihr eurer Vergangenheit begegnen könntet, oder doch? Mit 30 Metern pro Leben werdet ihr die Vergangenheit niemals einholen. Aber lasst uns für einen Moment annehmen, ihr könntet es doch. Was würde geschehen, wenn ihr diese Maschine um die Erde fahrt. Irgendwann einmal würdet ihr über die selbe Energie fahren, die schon einmal war, oder nicht?

Genauso weitergedacht, würdet ihr mehrmals um die Erde fahren, dann würdet ihr irgendwann auch über das fahren, was vielleicht werden wird! Ah! Plötzlich habt ihr ein Merkmal der Zeit, an das ihr nicht gedacht habt. Falls sie im Kreis verläuft, bedeutet es, dass die Zukunft die Gegenwart beeinflusst! Aber in 3D geht ihr davon aus, dass die Zukunft noch nicht passiert ist. Doch in einem Quantensinn ist sie passiert. Erinnert euch daran, dass ein wahres Quantenstadium sich nicht an empirische Konzepte von Singularität hält. Es hält sich stattdessen an sich ständig verändernde Potentiale.

Jetzt gebe ich euch eine Information und ich gebe sie euch auf diese Weise, weil es Wissenschaftler gibt, die sie genauso betrachten, wie ich sie euch gebe. Ist es möglich, dass euch die Zukunft jetzt Energie und Information geben kann? Denkt kurz an das Bahngleis und lasst es uns etwas komplizierter machen. Jetzt hat es Ebenen bekommen. Jedesmal, wenn der Zug um die Erde geht, erzeugt er eine Vergangenheit und eine Zukunft. Was wäre, wenn sich die Menschheit in dieser Maschine befände? Dann habt ihr Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf einem Gleis im Kreis.

Lasst uns jetzt eine vorübergehende Situation erschaffen, in der ihr den Zug anhalten, in die Gleise hinunter graben und etwas aufgreifen könntet, dass weder noch nicht geschehen ist, noch zuvor geschehen ist. Ich habe nicht erwartet, dass du das verstehst, mein(e) Liebe(r), hör einfach nur zu. Denn das ist es, was zur Zeit auf der Erde geschieht.

Ich möchte das Rätsel verschärfen. Sagen wir, dieses Gleis läuft auf ein paar Hügel hoch und in ein paar Täler hinunter. Die Hügel und die Täler sind auf diesem Zeitgleis immer dieselben. Wenn ihr schlau genug wärt, während ihr immer wieder so im Kreis fahrt, ein System zu haben, dass dieses Zeitgleis versteht, könntet ihr sogar eine Karte der Hügel und Täler erzeugen, die eure Zeitmaschine hoch- und runter fährt. Ihr könntet sie sogar Zeitfraktale nennen und damit richtig liegen. [Kryon Lächeln] Jedesmal, wenn ihr einen bestimmten Ort im Zeitverlauf trefft, egal ob er in der Zukunft wäre oder in der Vergangenheit, habt ihr den selben Hügel oder das selbe Tal.

Was ich euch jetzt sagen möchte, lieber Mensch, ist, was zurzeit geschieht. Ich habe euch gerade auf die einfachste mir mögliche Weise von den Merkmalen der Multidimensionalität in Hinblick auf Zeit erzählt. Ihr besucht Potentiale, die zwar in eurer Vorstellung noch nicht geschehen sind, aber in einem Quantensinn schon. Ihr empfangt auf diesem Planeten eine Schwingungserhöhung, damit ihr auf das Zeitgleis blicken und auswählen könnt, wo ihr hin wollt. Ihr blickt auf die Potentiale der Quantenhaftigkeit einer Schwingungsverschiebung und das Erschaffen einer Kultur, die weit über das hinaus gehen wird, was ihr für möglich haltet. Diese Information, sie geht gegen jede Prophezeiung. Denn Prophezeiungen stützen sich auf ein einziges Gleis, das eine einzige Sache in 3D immer und immer wieder tut. Doch sobald ihr anfangt, interdimensional zu werden, wird Information zu Energie, und auf diesem Gleis der Zeit befindet sich Information zu den Potentialen der Erde.

Ist es möglich, dass die Altvordern das gewusst haben? Ja, das haben sie. Ist es möglich, das diejenigen in einer potentiellen Zukunft es wissen? Ja, tun sie. Entgegen eurer gesamten 3D Wahrnehmung tun sie es. Es sieht so aus, als würde ich gerade ein anderes Kapitel aufschlagen, denn es ist jemand hier, der wissen möchte, was ein Kornkreis ist, darum sage ich es dir. Es ist gut, dass du fragst, denn es ist eine sehr intuitive Frage. Viele Kornkreise sind Energieprägungen aus der Zukunft. Wie geht es euch damit? Ihr wisst jetzt kein bisschen mehr, als vorher, oder? Es ergibt eben keinen Sinn. Aber vielleicht könnt ihr mit Hilfe des Beispiels vom Bahngleis sehen, wie es funktionieren könnte, wenn alles anders wäre, als ihr es zu sein glaubt.

Ihr befindet euch zurzeit in einem verwickelten Zustand mit einer Wirklichkeit, die jenseits eurer dimensionalen Wahrnehmung liegt {das Wort „entangled“ im Original bezieht sich auf den physikalischen Begriff quantum entanglement -  Quantenverschränkung}. Das ist schwer zu lehren, solange euch eure Wirklichkeit auf eine gerade Linie beschränkt. Es ist für euch sogar noch schwieriger zu verstehen. Aber es ist einfach zu fühlen. Stellt euch vor, die Lösung kommt über euch. Stellt euch die Dinge, die ihr gerade plant, als bereits vollendet vor. Stellt euch vor, wie ihr zurück schaut und sagt: „Das war ja gar nicht so schwer, oder?“ Stellt euch die verwirrendsten Dinge, die ihr zu dem heutigen Treffen mitgebracht habt, als getan und vorbei vor. Nun, wie fühlt sich das an?

Menschenwesen, nimm einen tiefen Atemzug Quantenentspannung und schaue darauf, wie ich es kann. Dann wirst du in der Tat quantenhaft. Und im feinsten Sinne hast du es erschaffen. Meinen Glückwunsch. Jetzt verlasse diesen Ort auf deine drei-dimensionale Weise und gehe durch die Schritte, die du bereits getan hast.

Das ist meine Botschaft. Information ist Energie in einem multidimensionalen Zustand. Alles ist möglich, weil alles geändert werden kann. Wenn du an diesen Ort oder auf diese Seite gekommen bist, um das hier zu sehen, dann bist du vermutlich eine alte Seele. Nun, alte Seele, das hättest du niemals verpasst, oder? Ich rede nicht von diesem Treffen. Ich rede von diesem Leben. Wie viele Male hast du gelebt und auf diese Verschiebung gewartet? Wie hoch, glaubst du, ist wohl der Weisheitsfaktor in deiner Akasha Aufzeichnung? Wenn du immer wieder gelebt hast, wie viel Runden hast du auf dem Zeitgleis gedreht? Verstehst du, dass du die Vorfahren bist? Verstehst du jetzt, dass alles, was jemals war und ist, in deiner Akasha Aufzeichnung steckt? Es ist in deiner DNS verfügbar. Es ist langsam Zeit, dass du anfängst, es so zu sehen. Mein Partner sagt: „Geh anders weg, als du gekommen bist.“

Er hat das von mir.

Tut es. Und so ist es.

KRYON