Regio Freiburg

Social Media


global Consciousness


Global Consciousness - kalte farben = kohärent ++ / warme = dissonant --


Hathoren: Der Kristall-Palast innerhalb und das Öffnen der Hallen von Amenti

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Hathoren durch Tom Kenyon, 06.09.2010, www.tomkenyon.com

Übersetzung: Shana www.torindiegalaxien.de  

Anmerkung: Diese Hathoren-Mitteilung enthält Anweisungen für eine mächtige Energie-Meditation, die innerhalb den Kristallpalast öffnet und die Hallen von Amenti genannt wird. Ihr könnt diese Meditation zum großen persönlichen Nutzen verwenden, wann immer ihr es wünscht. Die Anweisungen für diesen energetischen Prozess werden zu dieser Zeit für jene freigegeben, die wählen, an einer Hathoren-Weltaktivierungs-Meditation teilzunehmen, die am 31. Oktober 2010 stattfindet. Eine Gruppe wird sich in Seattle, Washington, zu dieser Zeit versammeln, um sich auf die Meditation einzustellen. Diese Informationen sind für jene, die unfähig sind, den vollen Workshop zu besuchen, jedoch an der Meditation mit anderen um der Welt teilnehmen möchten.

DIE HATHOREN

Durch die Meditation, die wir im Begriff sind zu übermitteln, könnt ihr auf die höheren Niveaus der Kreativität zugreifen, angeboren innerhalb eurer und Zugang erhaltend auf das, was wir euren Höheren Verstand bezeichnen, einfach ein Aspekt eures Bewusstseins, der sich jenseits der Beschränkungen eures Bewusstseins ausdehnt, während es im Augenblick innerhalb der Begrenzungen von Zeit und Raum erfahren wird.  Dieser Höhere Verstand ~ dieser interdimensionaler Aspekt eures Bewusstseins ~ ist eine potentielle Quelle riesiger Inspiration, Weisheit, Verständnis und Kreativität.

Der Kristall-Palast innerhalb bezieht sich auf die Zirbeldrüse, weil Teil seiner Struktur kristalliner Natur ist. Diese kleinen Kalzit-Kristalle haben piezoelektrische Eigenschaften, die auf die höheren Reiche des Lichtes reagieren können. Durch das Aktivieren dieser kristallinen Potentiale innerhalb eurer Zirbeldrüse öffnet ihr ein Portal zu eurem Höheren Verstand, der euch und der Menschheit einen Zufluss von Kreativität, Verständnis und Lösungen persönlicher und kollektiver Probleme bringen kann.

Die Meditation hat drei Phasen.

ERSTE PHASE

Die erste Phase bedeutet das Herz-Chakra zu aktivieren und in eine Herz-Resonanz mit der Erde zu gehen. Diese Verbindung durch euer Herz verbindet euch mit der Weisheit der Erde und dem Aufstiegsprozess, durch die euer Planet sich entwickelt. Dies wird durch eure eigene Gefühlsnatur gemacht, speziell dadurch, der Erde Anerkennung oder Dankbarkeit zu senden.

Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt in dieser besonderen Meditation, weil die Energie der Erde beträchtlicher ist als eure. Es kann euch dabei unterstützen, euch in diesem Prozess zu stabilisieren und es verbindet euch mit dem Fortschritt des Aufstiegs, den euer Planet durchführt.

In dieser Phase der Meditation setzt ihr den Fokus eurer Aufmerksamkeit in euer Herz-Chakra, gelegen im Zentrum eurer Brust, und fühlt Anerkennung oder Dankbarkeit der Erde gegenüber und für das Leben selbst. Abhängig von eurer Entwicklungsebene werden einige von euch einfach in diesem Gefühl der Anerkennung oder Dankbarkeit der Erde gegenüber ruhen.

Andere von euch können vielleicht diese Energien wirklich in die Erde fließen fühlen.

Wieder andere Personen, mit fortgeschrittenen interdimensionalen Fähigkeiten, können sich im Raum schwebend fühlen, ihre Anerkennung und Dankbarkeit der Erde gegenüber von diesem Standpunkt aus und/oder von einem sehr ausgedehnten Zustand des Seins schicken. So gibt es unzählige Wege, dies zu erfahren.

Diese Phase ist auch eine energetische Umwandlung einer kollektiven Gedankenform, die durch die Menschheit gehalten wird. Diese Gedankenform ist der Glaube, dass die Erde benutzt werden kann, missbraucht und sogar für die eigenen Zwecke der Menschheit ohne Rücksicht auf die Auswirkungen auf andere Lebensformen.

Diese Gedankenform muss entfernt und umgewandelt werden, wenn die Menschheit die Passage überleben soll, die jetzt auf euch liegt, und so, wenn ihr diesen einfach Akt Anerkennung oder Dankbarkeit der Erde zu senden übernehmt, fügt ihr euch gleichzeitig in den Aufstieg der Erde ein und tragt zur Transformation dieser sehr zerstörerischen Gedankenform bei; damit ihr Herrschaft und Macht über die Erde erreicht.

Auf der Neuen Erde wird das Hüteramt der Hauptgedanke sein, mit einem Verständnis für das Verbunden-Sein allen Lebens und Ehrung der Erde selbst.

ZWEITE PHASE

Nachdem ihr wenigstens 5 Minuten innerhalb dieses schwingungsfähigen Feldes der Anerkennung und Dankbarkeit geblieben seid, verschiebt eure Aufmerksamkeit von eurem Herzzentrum zur Zirbeldrüse in der Mitte eures Kopfes und hört die Zirbeldrüsen-Einstimmung.

Diese besondere Ton-Meditation ist ein wenig über 5 Minuten lang und wurde speziell geschaffen, um euch bei der Aktivierung ungenutzter Potentiale innerhalb der kristallinen Struktur eurer eigenen Zirbeldrüse zu unterstützen.

Die Klänge, die ihr hören werdet, sind analog zu den Fluktuationen in den Lichtreichen. Sie stimmen die Aufnahme- und Wahrnehmungsfähigkeit dieser Drüse ab. Es ist ähnlich wie das Einschalten einer Antenne, euch auf die höheren Reiche des Lichtes abstimmend und zu dem, was wir vorher als euren Höheren Verstand bezeichnet haben.

Für die gesamte Dauer dieser besonderen Meditation, dieser Einstimmung, ist euer Bewusstsein einfach im Zentrum eures Kopfes, im Bereich eurer Zirbeldrüse. Es gibt nichts anderes zu tun, als eure Aufmerksamkeit in diesem Bereich zu halten. Wenn euer Geist wandert, bringt ihr es zur Zirbeldrüse zurück.

Lasst die Klänge mitklingen und dieses Gebiet eures Gehirns aktivieren. Wieder, abhängig von eurem Niveau des Bewusstseins, können einige von euch vielleicht feine, undefinierte Änderungen einfach in diesem Bereich erfahren. Andere erfahren vielleicht komplexe Geometrie des Lichtes. Wieder andere können vielleicht außerhalb von sich selbst die eigentlichen Schwankungen der Energie innerhalb der Zirbeldrüse beobachten und erfahren. Es gibt auch viele andere mögliche wahrnehmungsmäßige Perspektiven.

Die wichtigste Sache in dieser Phase ist „nicht zu versuchen“ irgendetwas geschehen zu lassen. Erlaubt einfach es zu entfalten. Nachdem diese Phase der Meditation vollständig ist, bewegt euch zur dritten und letzten Phase, die wir als Öffnen der Hallen von Amenti  bezeichnen.

DRITTE PHASE

Wir verwenden den Ausdruck, Hallen von Amenti, auf zwei Arten. Die Erste bezieht sich auf ein ätherisches Lagerhaus von Informationen, das unter der Sphinx in Kairo, Ägypten, liegt.  Die Zweite bedeutet, in einen hohen Schwingungszustand zu treten, durch den ihr Kontakt mit eurem eigenen Höheren Verstand aufnehmt. Diese zweite Sicht ist die, sie in dieser besonderen Meditation zu halten.

 Diese Phase der Meditation gibt euch direkten Zugang zu eurem Höheren Verstand und seine gewaltigen Potentiale. Im Gegensatz zu den anderen beiden Phasen der Meditation ist euer Bewusstsein in dieser Phase an vielfachen Plätzen gleichzeitig.

Wir werden diese nacheinander präsentieren. Einige Personen werden nur einen Punkt in einem bestimmten Moment halten. Andere werden mehr als einen Punkt gleichzeitig im Bewusstsein zu halten. Haltet einfach so viele Punkt, wie ihr fähig seid zu halten. Wenn ihr fortfahrt, diese Methode anzuwenden, entwickelt ihr schließlich die Fähigkeit, mehrfache Punkte des Bewusstseins gleichzeitig zu halten und diese Fähigkeit (mehrfache Perspektiven gleichzeitig halten) ist eine mächtige Schulungs-Methode für die Entwicklung interdimensionalen Bewusstseins.

Der erste und wichtigste Punkt des Fokus liegt auf einem Bereich, auf den wir uns als den BA-Punkt beziehen. Dies ist nicht, wo sich eure himmlische Seele oder euer Höheres Selbst befindet; es ist einfach ein energetischer Zutritts-Punkt. Das BA bezieht sich auf eure himmlische Seele, oder in einigen Weisen der Betrachtung als euer Höheres Selbst. Wenn ihr eure physischen Hände über eurem Kopf anhebt, wäre, wo eure Finger sich berühren, der BA-Punkt (Bitte bedenkt, dass ihr in dieser Meditation eure Hände nicht wirklich über eurem Kopf haltet. Dies ist einfach nur ein Hinweis.).

 In dieser letzten Phase der Meditation ist euer Bewusstsein am BA-Punkt und ihr sendet Anerkennung oder Dankbarkeit zu diesem Aspekt von euch selbst, der außerhalb von Zeit und Raum ist. Speziell sendet ihr Anerkennung und Dankbarkeit für den Zufluss von Weisheit, Verständnis, Kreativität und Inspiration, ebenso für mögliche Lösungen von Problemen, denen ihr entgegensehen könntet.

Dies ist ein sehr wichtiger Teil dieser Phase. Die Harmonie ~ die Schwingungs-Signatur ~ der Anerkennung oder Dankbarkeit aktiviert das BA eurer himmlischen Seele oder Höheren Selbst. Durch diese Aktion öffnet ihr ein Portal zu eurem Höheren Verstand und setzt noch einer begrenzenden, negativen Gedankenform ein Ende, die die Menschheit für Äonen heimgesucht hat.

Diese Gedankenform ist nichts anderes als der Glaube, dass ihr von eurer eigenen Göttlichkeit getrennt seid, dass ihr irgendwie weniger seid und es nicht verdient, die Geschenke eurer eigenen Göttlichkeit zu empfangen.

Diese Gedankenform wurde eingeführt, um euch durch eure Religionen zu kontrollieren. Es ist eine sehr begrenzende und schädliche Gedankenform, denn es verweigert euren Zugang zu eurer höheren Weisheit, eurer geistige Vision, eure Fähigkeit Wahrheit von Lüge zu unterscheiden und eurer Fähigkeit wahrzunehmen, eure Realität zu verändern, wie ihr es wünscht.

Wir können nicht genug betonen, wie heimtückisch diese begrenzende Gedankenform ist, noch können wir nicht genug hervorheben, wie bedeutend eine Aktion ist, in der ihr diese neue Gedankenform (dass es keine Trennung von euch und eurer eigenen himmlischen Seele, eurem Höheren Selbst oder eurer Göttlichkeit gibt) an Ort und Stelle haltet, während ihr eure Anerkennung oder Dankbarkeit zu eurem BA sendet.

Ihr seid nicht bittend, bettelnd oder betet zu eurer himmlischen Seele, eurem Höheren Selbst oder zu einem Gott. Ihr öffnet einfach einen Kanal zu einem anderen Teil eures eigenen Selbst, das ihr seid. Während ihr diese Phase fortsetzt, werdet ihr eine Antwort von eurer himmlischen Seele fühlen ~ eine Bewegung vom BA-Punkt hinunter zur Zirbeldrüse.

 Dies ist der Abstieg der Energie von eurem Höheren Verstand zusammen mit Verständnissen und Ermächtigungen in diesen Aspekt eures Seins, das ihr als euren Körper kennt und um das ihr euch kümmert. Diese Ermächtigungen sind in Gestalt geistiger Licht-Muster, derer ihr euch bewusst oder nicht bewusst seid.

Während ihr den Abstieg der Energie vom BA erlaubt, ist euer zweiter Punkt im Fokus die Zirbeldrüse, indem ihr die Abwärtsbewegung der Energie von der himmlischen Seele in die kristalline Struktur der Zirbeldrüse erlaubt.

Wenn ihr fähig seid, gleichzeitig einen dritten Punkt in euer Bewusstsein zu bringen, konzentriert euch auf euer Herz-Chakra im Zentrum eures Brustkorbs, so dass sich der Zufluss von der himmlischen Seele in die Zirbeldrüse und ins Herzzentrum bewegt. In diesem Moment sendet Anerkennung oder Dankbarkeit zu eurer himmlischen Seele, zu eurem BA, für die Enthüllung eures eigenen Höheren Verstandes.

 Schließlich für jene von euch, die weiter fortgeschritten sind, platziert eure Aufmerksamkeit auf einen vierten Punkt, der im Zentrum der Erde selbst ist, sodass der Zustrom von eurem Höheren Verstand aus der himmlischen Seele in eure Zirbeldrüse, in euer Herz-Chakra und in das Zentrum der Erde fließt.

 Beunruhigt euch nicht, wieviele Punkte ihr halten könnt; haltet den ersten Punkt, den BA-Punkt, das ist genug, damit anzufangen.

Wie wir vorher schon sagten, wenn ihr mit dieser Meditation fortfahrt, seid ihr schließlich in der Lage, mehr Punkte des Bewusstseins gleichzeitig zu halten. Der Zweck dieser Meditation ist, unbenutzte Potentiale und Fähigkeiten innerhalb eurer interdimensionalen Natur zu aktivieren und euch Zugang zu eurem eigenen Höheren Verstand zu geben, den ihr dann verwenden könnt, um euer Leben mit neuen Einblicken, neuem Verständnis, neuen Formen der Inspiration und neuen kreativen Lösungen für Probleme zu versorgen (entweder individuell oder gemeinschaftlich).

Auf Grund der Tatsache, dass ihr mit allem Leben verbunden seid, und ihr euch den Potentialen eures eigenen Höheren Verstandes öffnet, helft ihr euren Mitmenschen dabei, dies auch zu erfüllen.

 Wir präsentieren zu dieser Zeit diese Meditation für jene von euch die wünschen, sich mit uns zu verbinden, wenn wir am Sonntag, den 31. Oktober diesen Jahres 2010 die planetare Aktivierung machen.

 Wir bitten euch darum, dass ihr oft durch diesen Prozess vor dem eigentlichen Ereignis geht, sodass ihr wirklich damit vertraut seid und es in einigen Graden gemeistert habt.

Am 31. Oktober um 3 PM (PST) versammeln sich jene von uns für das Ereignis in Seattle, um an dieser Meditation teilzunehmen. Ihr seid eingeladen, euch uns anzuschließen, wo auch immer ihr in der Welt seid. Durch einen gemeinsamen Schwingungszustand (Anerkennung/Dankbarkeit) werden wir gemeinsam durch Raum und Zeit transzendieren. Wir werden den Kristall-Palast innerhalb beleben, und wir werden die Hallen von Amenti zugunsten eurer Selbste und zugunsten der Menschheit öffnen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend ist festzustellen, die Meditation nennen wir Der Kristall-Palast Innerhalb und die Öffnung der Hallen von Amenti, die ungefähr 15 Minuten benötigt. In den ersten 5 Minuten werden Anerkennung und Dankbarkeit an die Erde mit dem Verständnis gesendet, dass ihr auch eine Gedankenform verstärkt und sie in das planetare Gitter sendet ~ ein Gegengewicht zu den destruktiven Gedankenformen hinzufügend, dass die Menschheit Herrschaft und Macht über die Erde habe. Ihr ersetzt diese heimtückische Gedankenform durch neue EINE Menschheit, die sowohl Mitschöpfer mit der Erde, als auch Stewards des Lebens sind.

Nachdem ihr mindestens fünf Minuten in diesem Schwingungsfeld der Anerkennung oder Dankbarkeit der Erde gegenüber gewesen seid, bewegt ihr euch in die zweite Phase, die auch etwa fünf Minuten erfordert. Dies bedeutet, einfach die Zirbeldrüsen-Einstimmung zu hören, deren Klang die Arbeit für euch macht, euer Bewusstsein im Zentrum eures Kopfes haltend.

In der dritten Phase, die auch fünf Minuten benötigt, bewegt sich euer Bewusstsein zum BA-Punkt über dem Kopf. Während dieser Phase sendet ihr Anerkennung oder Dankbarkeit an eure himmlische Seele, euer Höheres Selbst, einen Kanal für euren eigenen Höheren Verstand öffnend, verstehend, dass ihr nicht nur durch diese Aktion die Verbindung für einen höheren Aspekt von euch öffnet, sondern ihr auch gleichzeitig eine negativ gehaltene Gedankenform der Menschheit transformiert.

Diese Gedankenform ist, dass ihr weniger als eure eigene Gottheit seid, und dass ihr keinen direkten Zugang verdient, sondern es einen Vermittler erfordert. Aus unserer Sicht benötigt ihr keine Person, keine Entität oder Organisation als Vermittler zwischen euch und eurem eigenen Höheren Selbst, eure eigene Gottheit, eure eigene Göttlichkeit.

Während dieser Phase erlaubt den Zustrom von Energie von eurem Höheren Verstand herunterzukommen, durch eure himmlische Seele, euer Höheres Selbst, in die Zirbeldrüse. Wenn ihr in der Lage seid, euch auf mehr Punkte zu konzentrieren, wird sich dieser Zustrom in euer Herz-Chakra, im Zentrum eurer Brust, und schließlich in das Zentrum der Erde bewegen.

Der Zeitpunkt für diese Meditation ist sowohl günstig, als auch wichtig. Ihr befindet euch an einem kritischen Durchgang im Aufstieg der Erde. Ihr seid nicht machtlos mitten in dem wachsenden Chaos, das um euch ist. Ihr habt Energien und Fähigkeiten innerhalb eurer, die euren Befehl erwarten.

DIE HATHOREN


Toms Gedanken und Beobachtungen

Die erste Sache, die mich bei dieser letzten Mitteilung der Hathoren traf ist ihre Benennung von zwei sehr schädlichen Gedankenformen, die unsere Weltkultur beeinflussen. In ihrer Meinung sind diese beiden Gedankenformen eine Art von mentalem/emotionalem und geistigen Giftes, das sich auf unsere Selbste und die Welt auswirken, in der wir leben.

Die erste dieser Gedankenformen verewigt den Glauben, dass wir Herrschaft über die Erde haben, und dass sie verwendet und missbraucht werden kann, wie wir es wünschen. Der Teil der Untermauerung unserer gegenwärtigen weltweiten ökologischen Krise kann direkt zu dieser Gedankenform verfolgt werden, die am kürzesten im Buch der Entstehung ausgedrückt wird. Vor kurzem las ich einige Schriften von Gelehrten, die die Übersetzungen dieses Textes des König James eigentlich als eine Fehlinterpretation (Genese 1:26-28) angaben. Aber fehldargestellt oder nicht, es hat eine menschliche Arroganz genährt, die vielem in unserer Philosophie sowie unserer kulturellen, wissenschaftlichen und technologischen Haltung zugrunde liegt. Die Verletzung von dieser Gedankenform beeinflusst unser Ökosystem, den Stoff des Lebens selbst.

Die zweite schädliche Gedankenform, die sie auch ansprachen, hat ihre Wurzeln in der Religion. Es ist der Glaube, dass wir irgendwie von unserem eigenen Höheren Selbst, der Göttlichkeit, Gottheit oder welchen Namen auch immer ihr nennen wollt, getrennt sind. Das Endergebnis dieser Gedankenform ist, dass wir aus den Reichen des Lichtes und des Geistes durch unsere eigene Selbstverurteilung verwiesen werden. Die Hathoren sind über ihre Einstellung hinsichtlich dieser Gedankenform sehr klar. Die Hathoren sind über ihre Einstellung hinsichtlich dieser Gedankenform sehr klar. Es gibt nach ihrer Meinung keine Trennung zwischen uns und unseren himmlischen Seelen, unseren Höheren Selbsten oder unserer Göttlichkeit (wie immer ihr wünscht es zu nennen). Wir benötigen keinen Vermittler zwischen uns und unserer göttlichen Natur. Und die Beibehaltung dieses Glaubens an unsere Unwürdigkeit hindert uns wirklich daran, die Geschenke der Lichtreiche zu empfangen, die Anmut und die Heilung, die unser Geburtsrecht sind. Diese Art von heilender Gnade aus den Lichtreichen strömt zu uns von einem anderen Aspekt unseres Selbst, nicht von einer Kraft außerhalb von uns.

Die Meditation

Der Kristall-Palast Innen und die Hallen von Amenti öffnend

Phase Eins


In Phase Eins der Meditation macht ihr dies, wenn ihr von eurem Herz-Chakra (im Zentrum eures Brustkorbs) Anerkennung oder Dankbarkeit an die Erde sendet, mit dem Verständnis, dass die Erde von riesigem Wert ist der gehegt und geschützt werden sollte, nicht etwas, was unterworfen und bestohlen werden sollte.

Die Hathoren betrachten die beiden Worte Anerkennung (Würdigung) und Dankbarkeit als unterschiedlich zueinander. Anerkennung ist einfach die Anerkennung für etwas, in diesem Fall für die Erde und das Leben selbst. Dankbarkeit ist jedoch ein viel tieferes und stärkeres Gefühl als reine Anerkennung. Einige Personen sind nicht fähig für das Gefühl der Dankbarkeit auf Grund unterschiedlicher Gründe. Aber die meisten Personen können zumindest Anerkennung fühlen, das ist der Grund, warum die Hathoren diese beiden Möglichkeiten gaben. Wenn ihr Dankbarkeit der Erde gegenüber und dem Mysterium des wunderbaren Lebens fühlt, seid ihr mit diesem Gefühl. Wenn ihr nur Anerkennung fühlen könnt ist das kein Problem. Stimmt euch in dieses Gefühl ein, schließlich kann es sich in Dankbarkeit wenden.

Diese Erste Phase der Meditation dauert 5 Minuten. Dies ist so, damit ihr in die schwingungsfähige Signatur der Anerkennung oder Dankbarkeit eintreten und euch energetisch mit der Weisheit und Anwesenheit Gaias verbinden könnt.

Dies kann in der Stille oder mit Musik gemacht werden. Ich habe gewählt, die ersten fünf Minuten von meiner letzten CD Worlds Ascending ~ Ascension Codes (Welt-Aufstieg ~ Aufstiegs-Codes) zu nehmen, weil es für mich ein Gefühl der Freude und Verbundenheit hervorruft. Am Ende dieser Mitteilung werdet ihr eine Verbindung zu dieser Audio-Datei finden und ihr könnt sie für eure persönliche Verwendung während dieser Meditation benutzen. (Bitte ehrt meine Bitte, das Geschenk auf meiner Webseite und benutzt diese Musik nicht für andere Zwecke.)

Phase Zwei

In Phase Zwei der Meditation verschiebe ihr euer Aufmerksamkeit von eurem Herz-Chakra zu eurer Zirbeldrüse, die im Zentrum eures Kopfes liegt. Die Hathoren nennen diese Phase der Meditation Den Kristall-Palast im Inneren, für die eine Audio-Zirbeldrüsen-Einstimmung benutzt werden kann, die 5:47 Minuten dauert. Alles was ihr in dieser Phase der Meditation macht ist, den Fokus eurer Aufmerksamkeit im Zentrum eures Kopfes zu halten, wo eure Zirbeldrüse ist. Für mehr Information über diese einmalige Meditation findet ihr in der Mitteilung vom Chaotischen Knoten und Dimensionale Einstimmung vom 08. Oktober 2009.

Dritte Phase


In der dritten und letzten Phase dieser Meditation öffnet ihr eure eigene Halle von Amenti, um die Terminologie der Hathoren zu benutzen. Hier ist es, das ihr ein inneres Portal für euren eigenen Höheren Verstand öffnet, eine Quelle der Weisheit, Verständnis, Kreativität und Inspiration aus den höheren Reichen eures Selbst. Es ist wichtig zu erkennen, dass dieser Zugang zu einem interdimensionalen Aspekt von euch führt. Es ist nichts außerhalb von euch, obwohl es in unseren normalen Zuständen von Bewusstsein für die meisten von uns so erscheinen mag.

Die Hathoren haben einige Punkte als Fokus gegeben, mit denen ihr experimentieren könnt. Die meisten Anfänger werden bei einem Punkt des Fokus bleiben müssen, aber die Hathoren weisen auch darauf hin, dass ihr, wenn ihr im Laufe der Zeit mit dieser Meditation arbeitet, letztendlich mehrere Punkte gleichzeitig im Fokus halten können werdet. Die Anweisungen, wie man mit diesen Punkten im Fokus arbeitet, sind ziemlich klar, denke ich, also werde ich sie nicht weiter erörtern.

Die letzte Phase der Meditation dauert 5 Minuten, und wird, wie in der ersten Phase, in der Stille gemacht. Für jene von euch, die ihr von katalytischen Klängen unterstütz werdet (wie ich), schlage ich vor, die gleichen 5 Minuten der Audio-Datei zu nehmen, wie in der ersten Phase.

Nach dieser letzten Phase der Meditation schlage ich vor, dass ihr euch etwas Zeit nehmt, euch ausruht und einfach mit euch seid, um die feine Energie zu fühlen und zu spüren, wie sie sich entfalten wird, nachdem die Meditation vollständig ist.

Die Hathoren präsentieren diese Meditation im Voraus zur eigentlichen Welt-Aktivierung am 31. Oktober 2010. Der Grund dafür ist, dass ihr so oft mit der Meditation arbeitet, wie es vor dem eigentlichen Ereignis praktisch möglich ist. Je vertrauter ihr mit der Energie und den Übergängen dieser Meditation seid, umso meisterlicher werdet ihr sein, wenn die Zeit kommt, um euch mit anderen in der Welt-Gemeinschaft zu verbinden.

Die Meditation ist auch ein sehr wirksames Werkzeug für den Zugriff auf höhere Ebenen eures eigenen Bewusstseins. Und als solches kann sie für großen persönlichen Nutzen regelmäßig gemacht werden. Wie mit allen mächtigen energetischen Prozessen, seid sorgfältig und über-stimuliert euch nicht. Wenn ihr zu viel Energie für euer Wohlgefühl erfahrt, oder wenn die bewusstseinsverändernden Auswirkungen sich in eurem täglichen Leben zu einem ablenkenden Grad fortsetzen, zieht euch für eine Weile von der Meditation zurück und nehmt euch dann mehr Zeit zwischen den Meditationssitzungen.

Die Meditations-Audio-Datei

Ich habe eine Folge von Musik für diese Meditation geschaffen, die ihr frei für euren eigenen persönlichen Gebrauch nutzen könnt. Sie besteht aus drei (3) verschiedenen Audio-Dateien, die mit den Spezifikationen der Hathoren-Anweisungen zeitlich abgestimmt sind. Die erste und dritte Audio sind 5 Minuten und identisch aus meiner CD Aufstieg ~ Aufstiegs-Codes.

Die mittlere Audio ist 5:47 Minuten lang und die Dimensionale Zirbeldrüsen-Einstimmung.

Wenn ihr diese Audio-Datei herunterladet werdet ihr sehen, dass die 3 Tracks durch ungefähr 5 Sekunden Ruhe getrennt sind. Wenn ein Track endet, beginnt der andere, das ist ein Signal, euch in eine neue Phase der Meditation zu verschieben, wie oben in der Mitteilung der Hathoren beschrieben.

Eine Praktisch Bitte

Wenn ihr wählt, die Audio-Datei zu importieren, die ich für euch verfügbar gemacht habe, um sie zu benutzen, während wir die Meditation machen, wartet bitte nicht bis zum Tag des Ereignisses. Benutzt bitte nicht unseren Server zum Abspielen. Importiert bitte die Audiodateien auf euren eigenen Computer und spielt sie auf eurem Computer ab. Mehr und mehr Menschen verbindet diese Arbeit um die Welt und während wir einen großen Kapazitätsserver haben, hat er aber auch seine Grenzen. Wenn viele Menschen unseren Server zum Abspielen benutzen, oder gleichzeitig importieren, wird der Server überlastet und niemand wird Zugang zu dieser Audiodatei erreichen können.

Herunterladen der Meditations-Audio-Datei

Wenn ihr auf den Link zur Audiodatei für diese Meditation klickt, werdet ihr auf meine Website kommen, auf der ihr dieses Geschenk hören könnt. Hier ist auch eine Vereinbarung, dass ihr die Audiodateien für euren persönlichen Gebrauch kostenlos hören könnt und es bringt auch zur Kenntnis, dass diese Musik nicht in der öffentlichen Domäne ist, das bedeutet, dass ihr sie für keinen anderen Zweck benutzen könnt. (Sie ist copy-rechtlich unter Internationalem Copy-Recht geschützt.) Sobald ihr die Linie mit dem Text „I agree tot he terms and conditions“ (Ich stimme den Bedingungen und Konditionen zu) anklickt, habt ihr kostenlosen Zugriff auf alle Audio-Dateien auf der Website. Einfach nach unten scrollen, um den Titel zu finden, den ihr möchtet.

Hier die vorgeschlagene musikalische Folge für die Crystal Palace Innerhalb Meditation

Letzte Anmerkung

Ich empfehle nachdrücklich, dass ihr die vorhergehende Hathoren-Mitteilung vom 3. August 2010 über die Kunst des Zeitlinien-Springens lest, wenn ihr es noch nicht getan habt.

Segen euch und euren Lieben,

Tom Kenyon