LIVE-Schumannfrequenz


Weisse Bereiche: high Energy/Frequenz

global Consciousness


Global Consciousness - kalte farben = kohärent ++ / warme = dissonant --


Solar Terrestrial Data

Solar Terrestrial Data Module created by
PA4RM

Electronflux

Ganzheitliches Forum

Wir sind alle göttliche Schöpfer- dringende Botschaft von Kiesha Crowther "Little Grandmother"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 30. September 2010 um 22:39 Uhr

We Are All Divine Creators - Urgent Message from Kiesha Crowther "Little Grandmother"

"die schönste Botschaft .....what a message....brought through a great soul...ich habe noch nie in meinem Leben so etwas überwältigendes gesehen" (firewoman)

   

energetischer Wetterbericht für die Zeit vom 30.9.-10.10.2010

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 30. September 2010 um 16:17 Uhr

 
Quelle:www.lektionenderliebe.de
Maitreya durch Julia


Die folgenden zwei Wochen stehen unter dem Zeichen des Hinsehens, der Sehnsucht und des Aufbruchs.Viele von euch tauchen noch einmal tief ein in den Schmerz und das Leid der Welt.
Alte Wunden beginnen wieder zu bluten und Ihr mögt plötzlich wieder mit der Frage konfrontiert sein, ob sich wirklich jemals etwas ändern wird. Ob sich wirklich jemals etwas ändern kann.
Manche von euch suchen vergeblich nach dem tiefen inneren Wissen um Veränderung, das sie immer begleitete.

Weiterlesen: energetischer Wetterbericht für die Zeit vom 30.9.-10.10.2010

   

OSHO: God Is Not a Solution - but a Problem (Deutsch)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 29. September 2010 um 20:13 Uhr


   

WeAreChangeMunich & GoForTruth911 präsentieren Münchens erste 9/11 Demo

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 29. September 2010 um 08:03 Uhr


   

Kryon:„Das Tor zur Ruhe in Dir“

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 24. September 2010 um 22:32 Uhr

Die momentanen Energien, die augenblickliche Lichtwelle und
„Das Tor zur Ruhe in Dir“
Kryon durch Blandina Swa’Lana Gellrich, 21.09.2010, http://www.swalana.oyla12.de

Hier spricht Kryon. Kryon vom magnetischen Dienst, der dich so unendlich liebt, der kein Anfang und kein Ende kennt mit seiner Liebe. Jedes Ende ist auch gleichzeitig ein Anfang. Und in Wirklichkeit gibt es weder Anfang noch Ende. Und während ich heute zu dir spreche, umarme ich dich, reinige dich von so vielen Sorgen, von Schmerz. Und ich fülle dich gleichzeitig mit meiner Liebe, die ich zu dir empfinde.

Weiterlesen: Kryon:„Das Tor zur Ruhe in Dir“

   

Kornkreise Highlights

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 23. September 2010 um 09:58 Uhr

Eine sehr schöne Zusammenstellung der schönsten Kornkreise, die je gesichtet wurden


   

Energetischer Wetterbericht für die Zeit vom 20.9.-26.09.2010

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 21. September 2010 um 10:57 Uhr


Maitreya durch Julia
 
Euer Augenmerk wird in der kommenden Woche auf den Ausgleich gerichtet.
Den Ausgleich in allen Bereichen Eures Seins, die nicht im Gleichgewicht sind.
Zum einen wird dies unterstützt von der Energie der Tag- und Nachtgleiche, die in diesem Jahr einen besonderen Aspekt in sich birgt, zum anderen von den Kräften der Planeten, die euch dabei unterstützen, ein Resume’ zu ziehen, abzugleichen, Euch neu auszurichten, wo ihr dies für nötig erachtet.
 
Der Ausgleich Eurer männlichen und weiblichen Energien.
und
Der Ausgleich von Licht und Dunkel.
 
Ihr mögt euch denken: Schon wieder? Immer noch? Männlich, weiblich? Licht/ Dunkel? Hört das denn nie auf?

Weiterlesen: Energetischer Wetterbericht für die Zeit vom 20.9.-26.09.2010

   

Heilpflanzen werden in der EU verboten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 20. September 2010 um 18:15 Uhr


Montag, 20. September 2010 , von Freeman um 00:05 Die Pharmalobby hat es fast geschafft die lästige Konkurrenz die von Naturprodukten kommt auszuschalten. Ab 1. April 2011 wird der Verkauf aller Mittel aus Heilpflanzen in der EU verboten, die nicht lizenziert sind. Die Pharma- und Agrarmultis wollen jeden Aspekt unser Gesundheit und Ernährung kontrollieren und alles was dem im Wege steht wird vernichtet. Wer in Zukunft Naturprodukte anbietet muss den gleichen aufwendigen und teuren Prüfungsprozess durchlaufen wie für Arzneimittel, was viele eliminieren wird. Dabei spielt es keine Rolle, dass die Kräuter und Pflanzen aus der Natur seit Jahrtausende sich bewährt haben.

Weiterlesen: Heilpflanzen werden in der EU verboten

   

KREBS - DIE VERSCHWIEGENE WAHRHEIT !

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sonntag, den 19. September 2010 um 20:25 Uhr

Top Wissenschaftler sagen aus, Wer und Was uns tötet!

   

Golf von Mexiko - Horror wird Wirklichkeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 17. September 2010 um 19:33 Uhr

Im Golf von Mexiko drohen alle Szenarien zu geschehen. Der Horror wird Wirklichkeit und es könnte zu 35 millionen Toten an der Südküste der USA kommen. Die Regierung ist bestens informiert und macht nichts.


   

Das Geheimnis der streunenden Felsen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 15. September 2010 um 08:09 Uhr

Lange Schleifspuren im kalifornischen Tal des Todes machen Wissenschaftler ratlos: Mächtige Steine vagabundieren umher, teilweise schneller als Fußgänger. Manche wandern paarweise, manche bergab, andere bergauf - doch niemand hat ihre Bewegungen je gesehen. Was treibt die Felsen an?

Mysteriös wie auf einem anderen Planeten ginge es zu im Tal des Todes, staunt Nasa-Forscher Brian Jackson. Über den Wüstenboden streunen Felsbrocken. Doch seit Jahrzehnten rätseln Wissenschaftler, was die Steine antreibt.

Kein Mensch hat die Felsen - manche wiegen Hunderte Kilogramm - je in Bewegung gesehen. Aufnahmen mit fest installierten Kameras sind in dem Nationalpark verboten. Doch Hunderte Meter lange Schleifspuren hinter den Brocken künden von den Streifzügen über den "Racetrack-Playa", zu Deutsch: Rennbahn-Ebene.

Seit 1948 studieren Wissenschaftler das Rätsel, zuletzt versuchten sich die Nasa-Forscher an einer Lösung. Wissenschaftler wurden so vertraut mit den vagabundierenden Klumpen, dass sie ihnen Namen gaben: "Karen" ist mit 320 Kilogramm einer der dickste Brocken, sie schaffte in einem Monat allerdings nur 18 Meter. "Diane" hingegen zieht es in die Ferne, sie legte in der gleichen Zeit 880 Meter zurück.

"Achtung: Umherziehende Steine!"

weiter bei spiegel online




Weiterlesen: Das Geheimnis der streunenden Felsen

   

Der Löwenflüsterer: Kevin Richardson

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 10. September 2010 um 15:34 Uhr

Schöne Bilder zum Wochenende

   

Seite 69 von 78